airliners.de Logo
Münchens Flughafenchef Michael Kerkloh © dpa / Sven Hoppe

Anlässlich des Jahreswechsels hat airliners.de an die deutschen Flughafen- und Airline-Chefs ein paar Fragen geschickt. Die Antworten veröffentlichen wir in den nächsten Tagen unter der Rubrik "Fünf Fragen an...". Alle Interviews dieser Reihe finden Sie auf unserer Themenseite.

Was war Ihr persönliches Highlight 2015 aus beruflicher Sicht und warum?
Michael Kerkloh: Mein persönliches Highlight war, dass die Baugenehmigung für die dritte Start- und Landebahn am Münchner Flughafen durch das Bundesverwaltungsgericht in letzter Instanz bestätigt wurde. Besonders gefreut hat mich, dass wir in der darauf folgenden öffentlichen Debatte über dieses Ausbauprojekt eine so breite Unterstützung erfahren haben. Damit meine ich nicht nur den Zuspruch aus der Wirtschaft und Teilen der Politik, sondern vor allem auch das große Engagement unserer Belegschaft.

Auf welches Ereignis hätten Sie in diesem Jahr gerne verzichtet und warum?
Kerkloh: Ein ganz bitterer Tag, auf den wir alle gerne verzichtet hätten, war der 24. März dieses Jahres - der Tag des Absturzes der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen.

Welche persönliche Bilanz ziehen Sie in diesem Jahr insgesamt für Ihren Airport?
Kerkloh: Wir werden in diesem Jahr erstmals die 40-Millionen-Marke beim Fluggastaufkommen überspringen und darüber hinaus auch ein hervorragendes Wirtschaftsergebnis erzielen. Es ist uns darüber hinaus auch gelungen, die Aufenthalts- und Servicequalität unseres Flughafens weiter zu steigern.

Welche Herausforderungen sehen Sie für das Jahr 2016? Und wie wollen Sie diese angehen?
Kerkloh: Ein wichtiges Projekt im kommenden Jahr ist die Inbetriebnahme unseres Satelliten für das Terminal 2, den wir gemeinsam mit der Deutschen Lufthansa bauen und betreiben. Das neue Passagiergebäude für elf Millionen Fluggäste soll im April eröffnet werden und wir bereiten uns schon jetzt mit einem umfangreichen Probebetriebsprogramm auf den dann hoffentlich reibungslosen Start des Satelliten vor. Beim Thema dritten Bahn steht in den nächsten Monaten eine wegweisende politische Entscheidung an und wir hoffen natürlich sehr, dass unsere Gesellschafter sich für eine baldige Realisierung dieses so wichtigen Ausbauvorhabens einsetzen werden.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen TRAINICO GmbH - Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen – TRAINICO Social Competencies Durch unser breit gefächertes Bildungsangebot von Sozialkompetenz-, Sprach- und... Mehr Informationen
MBA - International Aviation Management
MBA - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Das Masterstudium International Aviation Management bereitet Sie gezielt auf die Herausforderungen als Führungskraft im Luftfahrt-Business vor: Sie... Mehr Informationen
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel GAS German Aviation Service GmbH - At GAS we offer more than just the ordinary. You can not only rely on our longtime experience in ground handling and our expert team handling our fuel... Mehr Informationen
AviationPower Business Services
AviationPower Business Services AviationPower Group - ANSPRUCHSVOLLE PERSONALLÖSUNGEN FÜR EINE ANSPRUCHSVOLLE BRANCHE. Durch unsere langjährige Erfahrung im Personalbereich sind wir in der Lage anspruchs... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen

Der Flughafen München

Der Münchner Airport ist der zweitgrößte Flughafen in Deutschland und neben Frankfurt das zweite Lufthansa-Drehkreuz. Das wird jetzt mit einer Terminalerweiterung ausgebaut. Zu Stoßzeiten wird es bereits heute eng. Daher will der Flughafen eine weitere Runway bauen.

Blick auf den Flughafen München. Foto: © Flughafen München,

Was würden Sie sich für die deutsche Luftfahrtbranche wünschen?
Kerkloh: Dass sie auch künftig am weltweiten Wachstum des Luftverkehrs partizipieren kann. Deshalb setze ich auf eine erfolgreiche Neuausrichtung der Lufthansa und der Air Berlin, denn wir brauchen dafür starke Luftverkehrsgesellschaften mit effizienten Strukturen und innovativen Konzepten. Außerdem müssen angesichts der immer stärker werdenden Flughäfen und Fluggesellschaften aus der Golfregion und der Türkei auch die verkehrspolitischen Rahmenbedingungen so gestaltet werden, dass der Luftverkehrsstandort Deutschland nicht noch stärker benachteiligt wird, als er es ohnehin schon ist.
Vor diesem Hintergrund ist es höchste Zeit, dass die Bundesregierung der schon im Koalitionsvertrag vereinbarten Absicht, den Luftverkehrsstandort Deutschland zu stärken, endlich konkrete Maßnahmen folgen lässt. So muss sich die Bundesregierung zum Beispiel stärker bei den Kosten für die Luftsicherheit einbringen und sich auf europäischer Ebene für wettbewerbsfähige Passagierrechte einsetzen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil