airliners.de Logo
So soll der Check-In des zukünftigen Terminal 3 auf dem Flughafen von Frankfurt einmal aussehen. © dpa / Fraport AG
Diese Animation zeigt die Abflughalle des zukünftigen Terminal 3 am Frankfurter Airport. © Fraport
Eine Computergrafik zeigt den ersten Bauabschnitt des Terminals 3 (dunkle Gebäudeteile) auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. © Fraport AG

Die Pläne für ein Terminal nur für Low-Cost-Airlines am Frankfurter Flughafen werden offenbar vorangetrieben: Laut "Bild am Sonntag" seien derartige Planungen nun dem Aufsichtsrat vorgelegt worden. So soll der neue Flugsteig G am Terminal 3 für acht und später bis zu zwölf Millionen Passagiere bereits 2019 in Betrieb gehen können. Ähnliche Überlegungen waren schon Mitte Februar aufgekommen.

© Fraport, Hintergrund zu Terminal 3: Fraport unterteilt Bau in 160 Einzelaufträge

Fest steht: Sollten sich die Low-Cost-Carrier weiter so schnell entwickeln, "wird es am Frankfurter Flughafen eng", bestätigt ein Sprecher airliners.de. Daher prüfe man aktuell mehrere Optionen, neue Kapazitäten für insbesondere Low-Cost-Carrier bereitstellen zu können. "Diese Überlegungen sind aber komplett losgelöst vom bereits im Bau befindlichen Modul für Terminal 3."

Umsteigerverkehr im Fokus

Im Planfeststellungsbeschluss war 2007 verfügt worden, dass die Erweiterung von Terminal 3 im Kern für Umsteigeverkehr genehmigt wurde - nicht für Billig-Airlines mit Originärverkehr, also mit Passagieren, die ihre Reise in Frankfurt beginnen oder beenden.

"Mit einem Umsteigeranteil von 47 Prozent kann das Terminal als typisches Transfer-/Transitterminal bezeichnet werden", heißt es in dem Beschluss. Im Herbst wurde bekannt, dass dort auch die drei Golf-Carrier Etihad, Emirates und Qatar untergebracht werden könnten.

Fraport setzt auf Billigflieger

Der Flughafen Frankfurt setzt zuletzt verstärkt auf Billigflieger. Die Lufthansa - größte Kundin an dem Drehkreuz - kritisiert diese Strategie und drohte sogar mit einer Klage. Hintergrund: Mit einer neuen, vom Land Hessen genehmigten Gebührenordnung ist Fraport neuen Anbietern deutlich entgegengekommen. So hat beispielsweise Ryanair kürzlich eine Basis in Frankfurt eröffnet.

© BTW, Svea Pietschmann Lesen Sie auch: Streit um Ryanair in Frankfurt geht weiter

Frankfurt galt wegen komplizierter Abläufe und hoher Gebühren lange als schwieriges Pflaster für Billigflieger. Inzwischen ist allerdings auch klar, dass die Lufthansa-Billigtochter Eurowings an Deutschlands größtem Airport operieren wird.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Flugzeug-Karabiner - Remove Before Flight - 1 Stück
Flugzeug-Karabiner - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Classic-Anhänger mit robustem Flugzeugkarabiner statt Schlüsselring, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht f... Mehr Informationen
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO TRAINICO GmbH - Machen Sie Karriere bei TRAINICO! Seit der Gründung im Jahr 1993 qualifiziert die TRAINICO GmbH Menschen erfolgreich in kaufmännischen und technischen... Mehr Informationen
Hamburg Aviation Nachwuchspreis
Hamburg Aviation Nachwuchspreis Hamburg Aviation - FÖRDERT JUNGE TALENTE MIT INNOVATIVEN IDEEN - Mit dem "Hamburg Aviation Nachwuchspreis" fördert Hamburg Aviation junge Talente mit innovativen Ideen i... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Aviation Charges & Taxes
Aviation Charges & Taxes GAS German Aviation Service GmbH - German Aviation Tax Who has to pay German Aviation Tax? Only commercial operators departing from a German airport with passengers on board are obliged... Mehr Informationen