airliners.de Logo

Die Fraport AG hat in der Corona-Krise einen Schuldschein mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 250 Millionen Euro bei Investoren platziert, wie das Unternehmen mitteilte. Die Nachfrage sei sehr gut gewesen. Man verfüge nun über 3 Milliarden Euro Liquidität.