airliners.de Logo

Fraport streicht wegen Corona-Krise Dividende

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport will nun doch keine Dividende an seine Aktionäre auszahlen. Der MDax-Konzern kassierte seine anderslautende Entscheidung vom 13. März, als noch 2 Euro pro Anteil geplant waren. Vorstandschef Stefan Schulte begründete die Kehrtwende mit der dramatischen Entwicklung der Corona-Krise

Von: dk, dpa

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fraport Kapitalmarkt Wirtschaft Corona-Virus