Fraport hält jetzt 80 Prozent am Flughafen Lima

Fraport hat seine Anteile am Flughafen Lima umm zehn Prozentpunkte auf auf 80,01 Prozent aufgestockt, teilte das Unternehmen mit. Der Flughafen sei in einer Ausbau- und Wachstumsphase und das Unternehmen stärke nun seine Position als Mehrheitsaktionär und Betreiber.

Jorge Chavez International Airport in Lima © Fraport

Von: hr

Lesen Sie jetzt

Corona-Einschränkungen treffen Flughafen-Dienstleister ins Mark

Hintergrund Kaum Betrieb an den Flughäfen führt zu existenziellen Notlagen bei Bodenverkehrsdienstleistern. Starre Verträge sorgen für Probleme bei Luftsicherheitsunternehmen: Die Corona-Krise bringt die Geschäftsmodelle der Flughafen-Dienstleister unter Druck. Die Zukunftssorgen bei Unternehmen und Mitarbeitern sind groß.

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Fraport Wirtschaft