airliners.de Logo
Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG © dpa / Arne Dedert

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport spürt nach den teils deutlichen Passagierrückgängen im Sommer zum Jahresende wieder etwas Erholung. Im Dezember laufe das Geschäft bisher ganz gut, sagte Fraport-Chef Stefan Schulte jetzt in Frankfurt. Insgesamt werde Deutschlands größter Flughafen in diesem Jahr zwar wie erwartet einen Passagierrückgang verbuchen.

Dieser dürfte aber eher ein Prozent betragen statt der zuletzt geschätzten ein bis zwei Prozent. Schon im November hatte Fraport fast fünf Prozent mehr Passagiere gezählt als ein Jahr zuvor. In beiden Monaten hatten tagelange Streiks bei der Lufthansa die Entwicklung gebremst.

Billigflieger sollen Flughafen wieder auf Wachstumskurs bringen

Angesichts des Rückgangs im Passagiergeschäft verteidigte Schulte die Öffnung Frankfurts für Billigfluggesellschaften wie Ryanair, um den Flughafen wieder auf Wachstumskurs zu bringen. Bereits heute entschieden sich weniger Kunden etwa aus dem Kölner und Mannheimer Raum für einen Flug ab Frankfurt als in der Vergangenheit.

© dpa, Frank Rumpenhorst Lesen Sie auch: Das sind die Baustellen des Airport-Betreibers Fraport

Den Grund dafür sieht der Manager in dem Billigflug-Angebot an Flughäfen wie Köln-Bonn und Karlsruhe/Baden-Baden. "Wir können nicht sagen, um einen großen Teil des Marktes kümmern wir uns nicht", sagte Schulte. Ab Ende März will Ryanair in Frankfurt mit zwei Maschinen zu Zielen in Spanien und Portugal starten.

In Gesprächen mit weiteren Airlines

Bei der Frage der neuen Gebührenanreize, mit denen Fraport auch Ryanair für Frankfurt gewonnen hatte, will Schulte nun auch auf die heimischen Fluglinien zugehen. "Wir sind in Gesprächen mit anderen Airlines, auch mit der Lufthansa, mit Terminen schon für Januar", sagte er. "Wir werden alles tun, damit die Lufthansa weiterhin die Möglichkeit hat, in Frankfurt zu wachsen."

Lufthansa und andere Airlines hatten die Gebührenstruktur heftig kritisiert. Anfang Dezember kippte die hessische Landesregierung geplante Anreize, von denen nur Fluglinien profitiert hätten, die bisher nicht oder kaum in Frankfurt vertreten sind.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO TRAINICO GmbH - Machen Sie Karriere bei TRAINICO! Seit der Gründung im Jahr 1993 qualifiziert die TRAINICO GmbH Menschen erfolgreich in kaufmännischen und technischen... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang a Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Travel Services
Travel Services Flight Consulting Group - Travel Services bietet Dienstleistungen für Unternehmen aus der Geschäftsluftfahrt. Die Spezialisierung auf diesen Bereich ermöglicht es, die am beste... Mehr Informationen
AviationPower Business Services
AviationPower Business Services AviationPower Group - ANSPRUCHSVOLLE PERSONALLÖSUNGEN FÜR EINE ANSPRUCHSVOLLE BRANCHE. Durch unsere langjährige Erfahrung im Personalbereich sind wir in der Lage anspruchs... Mehr Informationen

© dpa, Boris Roessler Lesen Sie auch: Streit um Rabatte für Ryanair am Frankfurter Flughafen

Die jetzt genehmigte Gebührenstaffel sieht Nachlässe zwischen 2 und 14 Euro pro Passagier auf Europaflügen vor. Bereits ab einer Passagiersteigerung um mindestens drei Prozent greift die erste Stufe, die höchste gilt ab einem Passagierplus von 20 Prozent.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil