airliners.de Logo

Frankfurt im Juni mit leichtem Aufwind

Die Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen ziehen wieder an. Deutschlands größter Airport begrüßte im Juni knapp 600.000 Passagiere. Die Auslandsbeteiligungen entwickeln sich unterschiedlich. Die Zahlen im Detail.

Am Sonntagabend Ende Juni 2020 ist das Terminal 1 des Flughafen Frankfurt am Main gegen 20 Uhr leer. © Privat / Andreas Sebayang

Die Corona-Pandemie belastet den Flughafenbetreiber Fraport trotz der Lockerungen bei den Reisebestimmungen weiter stark. Jedoch besserte sich die Lage im Juni aber im Vergleich zu den beiden Vormonaten weiter etwas.

So ging die Zahl der Passagiere am Flughafen Frankfurt im Juni im Vergleich zum Vorjahr zwar immer noch um knapp 91 Prozent auf 599314 zurück. Allerdings lagen die die Passagierzahlen im April und Mai bei fast 97 Prozent beziehungsweise 96 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Im ersten Halbjahr, das ab Mitte März von der Corona-Krise geprägt war, sank die Zahl der abgefertigten Passagiere in Frankfurt um knapp 64 Prozent auf 12,2 Millionen.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen und Passagierzahlen des Flughafens Frankfurt von Juni 2019 bis Juni 2020.

Mit rund 9300 Starts und Landungen war die Zahl der Flugbewegungen im Juni ebenfalls stark rückläufig (minus 80 Prozent). Das Cargo-Aufkommen betrug mit rund 145.000 Tonnen knapp 17 Prozent weniger als im Vorjahr. Dieser Rückgang basiert überwiegend auf fehlenden Kapazitäten aus der Beiladefracht in Passagiermaschinen.

Auslandsbeteiligungen mit Minus

An den anderen Standorten des Konzerns, zum Beispiel in Brasilien, Bulgarien, Griechenland oder in der Türkei, ging das Passagieraufkommen dagegen weiterhin kräftig zurück und sank zum Teil um 99,9 Prozent. Die Regionen in der Übersicht:

Flughafen
Passagierzahlen
(05/2020)
Veränderung in Prozent
Fraport-Anteil
Xi'an
2.602.799
-31,7
24,5%
St. Petersburg
434.960
-78,1
25%
Fraport Brasil
122.979
-89,4
100,0%
Twin Star Airports Bulgarien
38.072
-95,6
60%
Griechische Regionalflughäfen
189.920
-95,7
73,4%
Ljubljana
5085
-97,3
100,0%
Antalya
138.781
-97,1
51%
Lima
4193
-99,8
80,01%

Die Veränderungen ergeben sich aus dem Vergleich von Juni 2019 zu Juni 2020. Quelle: Fraport

Von: br mit Material von dpa-AFX

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Frankfurt Fraport Verkehrszahlen Verkehr Corona-Virus