airliners.de Logo

Frankfurt Airport unterstützt russische Fluggäste durch „Personal Shopper“

Am Frankfurter Flughafen sind jetzt Russian Personal Shopper im Einsatz. Sie unterstützen russischsprachige Passagiere nicht nur beim Geldausgeben am Airport, sondern auch beim Sparen.

Am Frankfurter Flughafen stehen jetzt auch russischen Passagieren persönliche Berater zur Seite. Flughafen Frankfurt

Der Frankfurter Flughafen hat seinen Personal-Shopper-Service ausgeweitet. Seit Kurzem bietet der Airport auch russischen Passagieren persönliche Berater zur Seite. Zwei so genannte „Russian Personal Shopper“ kümmern sich täglich von 10 bis 19 Uhr um russischsprachige Fluggäste. Sie beraten beim Einkaufen, helfen den Passagieren bei der Rückerstattung der Mehrwertsteuer und begleiten sie auf Wunsch durch die Sicherheitskontrolle bis zum Gate.

Die Russian Personal Shopper am Frankfurter Flughafen sprechen fließend Russisch und kennen die Kultur und Vorlieben russischer Passagiere. Besonders begehrt sind Parfüms, französischer Rotwein und internationale Markenprodukte, so die Erfahrungen der Einkaufsberater.

Eine vorherige Anmeldung für die Einkaufsberater ist möglich, aber nicht nötig. Russische Passagiere, die Begleitung beim Einkaufen am Airport ausprobieren wollen oder Fragen dazu haben, können sich per Mail an den Flughafen wenden oder spontan die Nummer 0049-174/1550609 anrufen. Die Begleitung durch russische Shopping-Experten ist, ebenso wie bei dem seit September 2012 eingeführten Chinese Personal Shopper kostenlos.

Zum Service für russische Fluggäste zählen auch Broschüren in ihrer Heimatsprache, die ihnen den Aufenthalt in Frankfurt leicht machen. Der Russian Personal Shopper ist Teil des Serviceprogramms „Great to have you here!“ des Flughafens Frankfurt. Der Aufenthalt am Flughafen sei wichtiger Bestandteil des Reiseerlebnisses, hieß es zum Start des Programms Ende 2010. Frankfurt verfüge über einen Umsteigeranteil von mehr als 50 Prozent. Insbesondere diese Gäste gelte es mit einem hohen Serviceniveau, das sich positiv von den Angeboten der Konkurrenz abhebt, nachhaltig an Frankfurt zu binden.

Von: airliners.de mit Flughafen Frankfurt

Lesen Sie jetzt

Als die Welt bis 2020 noch ein Dorf war

Gastbeitrag Corona verändert die Weltwirtschaft grundlegend. Wird man in zehn Jahren feststellen, dass der Luftverkehr, wie wir ihn bislang kennen, nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems war? Diese "Rückwärts-Prognose" der Frankfurt University of Applied Sciences hat viele interessiert.

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Frankfurt Fraport Management Marketing