airliners.de Logo
Dash 8-Q400 der Flybe. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Der britische Regional-Carrier Flybe ist in finanziellen Schwierigkeiten und auf der Suche nach einem Käufer. Das geht aus einer Mitteilung hervor, die das Unternehmen am Mittwoch herausgab. Demnach befinde sich das Management bereits mit einer Reihe potenzieller Käufer im Gespräch.

Weiter kündigte die Airline an, sie prüfe alle Optionen, um die aktuellen Schwierigkeiten zu meistern. Dazu zählen auch weitere Kapazitäts- und Kostenreduzierungen sowie "Maßnahmen zur Erhaltung der Liquidität".

Ein Grund für diese Ankündigung liegt laut Beobachtetn in den derzeit schwierigen Marktbedingungen. Besonders die gestiegenen Kerosinpreise, die geringe Nachfrage und das schwache britische Pfund hätten der Airline zugesetzt.

An LGW interessiert

Flybe musste vor einem Monat eine Gewinnwarnung aussprechen. Im Anschluss brach der Aktienkurs an der Börse um rund 40 Prozent ein.

Dabei war Flybe kürzlich noch auf Expansionskurs: Laut Branchenkreisen war die Airline im Sommer an einem Kauf der jetzigen Eurowings-Tochter LGW interessiert.

Auswirkungen auf den deutschen Markt

Von einem Verkauf der britischen Regional-Airline wäre auch der deutsche Markt betroffen. Denn dieser ist nach Kapazitäten der viertwichtigste der Airline. Flybe fliegt die Airline in diesem Winter von Berlin-Tegel, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart sechs britische Airports an.

Flybe-Kapaizitäten im Winterflugplan an deutschen Airports
Anteil in Prozent
Düsseldorf 58.7
Stuttgart 9.9
Berlin-Tegel 9.5
Hannover 8.9
Köln/Bonn 6.5
Hamburg 4.3
München 2.2

Die Grafik zeigt die Anteile der Flughäfen an den von Flybe im aktuellen Winterflugplan in Deutschland angebotenen Kapazitäten.Quelle: ch-Aviation

Die Airline betreibt aktuell 74 Flugzeugen, wovon 53 Turboprop-Maschinen vom Typ Dash-8 sind. Der Carrier setzt auch auf Regional-Jets vom Typ Embraer 175 und 190.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Infoveranstaltungen von TRAINICO – Berufsperspektive Luftfahrt
Infoveranstaltungen von TRAINICO – Berufsperspektive Luftfahrt TRAINICO GmbH - Kaufmännisch? Technisch? Flugzeug- oder Fluggastabfertigung? Die Palette der Berufe und Tätigkeiten in der Luftfahrt ist vielfältig. Um herauszufinden... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
SRM Handskill Training Lufthansa Technical Training GmbH - This course enables aircraft technicians to regain the ability to perform typical repairs on metal structure parts. Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **Zwei Textilanhänger mit aufgesticktem "Condor"-Logo und "Remove Before Flight" in den Farben Rot/Weiß und Grau/Gelb. Ein Textilanhänger mit beidseit... Mehr Informationen
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals STI Security Training International GmbH - 11.2.7 Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins Grundschulung Jede Person, die an einer allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins t... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen

Konsolidierungswelle geht weiter

Mit einem möglichen Verkauf von Flybe geht auch die von vielen Managern häufig öffentlich diskutierte Konsolidierungswelle im europäischen Flugverkehr weiter. Im Interview mit airliners.de prognostizierte Ryanair-Chef Michael O'Leary jüngst, dass Norwegian den Winter nicht überleben werde.

© dpa, Jasper Jacobs Lesen Sie auch: "Viele Airlines werden den Winter nicht überleben" Interview mit Ryanair-Chef O'Leary

In diesem Jahr mussten vorrangig kleinere Airlines, wie die Schweizer Skywork, VLM aus Belgien, die deutschen Divisionen der Small Planet und Azur Air, Cobalt (Zypern) und die dänisch-lettische Primera Air die Segel streichen.