airliners.de Logo
Michael Garvens. © BTW / Svea Pietschmann

Der Aufsichtsrat des Flughafens Köln/Bonn hat Flughafenchef Michael Garvens angesichts einer laufenden Untersuchung zu möglichen Unregelmäßigkeiten beurlaubt. Das teilte der Aufsichtsrat des zweitgrößten Airports in Nordrhein-Westfalen am Freitagabend nach einer Sondersitzung mit. Garvens musste sich am Freitag vor dem Gremium zu Verwürfen über angeblich nicht sauber abgerechneten Geschäften erklären.

Dem Manager wird unter anderem vorgeworfen, nach seinem Amtsantritt gleich mehrere leitende Mitarbeiter freigestellt zu haben, wobei es nicht um die Freistellungen an sich geht sondern um die Anzahl sowie der Fakt, dass die Mitarbeiter zum Teil noch bis zu elf Jahre lang ihr Gehalt bezogen haben sollen.

Auch soll ein Frachtunternehmen ohne eine Gegenleistung zu erbringen, Geld erhalten haben. Angeblich beläuft sich der Schaden für den Airport auf mehr als eine Million Euro, berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger".

Die Beurlaubung des Airportchefs gilt ab sofort bis zum 15. Dezember, dem Tag der nächsten Aufsichtsratssitzung. "Die Prüfungen sind hinsichtlich der aufgeworfenen Verdachtsmomente noch nicht abgeschlossen", erklärte der Aufsichtsratschef Kurt Bodewig. Die Untersuchungen würden fortgesetzt. Außerdem werde die Geschäftsführung bis Ende kommender Woche schriftlich angehört.

Garvens hatte vorab in einem Brief an den Aufsichtsrat erklärt, er habe seine Pflichten nie verletzt. Den "nicht begründeten Verdacht" weise er zurück und habe dazu eine "Vielzahl an Unterlagen zur Verfügung gestellt". Die Hinweise auf mögliche Verfehlungen der Geschäftsführung sollen dem Vernehmen nach aus dem Unternehmen gekommen sein.

Politischer Hintergrund vermutet

Ein Insider vermutet hinter den nun aufgetauchten Vorwürfen einen politischen Hintergrund. Nach den Landtagswahlen im Frühjahr und dem Regierungswechsel von einer Koalition aus SPD und Grünen auf CDU und FDP steht nun auch eine personelle Umbesetzung des Aufsichtsrats an.

So soll der ehemalige Finanzminister Friedrich Merz (CDU) an die Spitze des Gremiums rücken und den jetzigen Vorsitzenden, Kurt Bodewig (SPD), ersetzen. Dieser Wechsel soll im Januar stattfinden. Da Bodewig in der heutigen Sitzung und in der turnusmäßig stattfindenden im Dezember allerdings mit der Aufklärung der Vorwürfe beschäftigt ist und diese auch im kommenden Jahr weiter begleiten soll, pocht die NRW-SPD dem Vernehmen nach auf eine Verschiebung der schwarz-gelben-Machtübernahme.

Michael Garvens leitet seit 2002 den Flughafen Köln/Bonn. Sein Vertrag läuft bis 2022. Darüber hinaus ist er seit kurzem Präsident des Flughafenverbands ADV.

© Köln Bonn Airport, Lesen Sie auch: "Wer wachsen will, kann auf Low-Cost nicht verzichten" Flughafenchef Garvens im Interview

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
CAT B1 Prüfungsvorbereitung - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - Die Inhalte werden als Multimediabased Training vermittelt. Für jedes Modul erfolgt eine Konsultation inkl. Prüfung vor Ort. Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Safety Management System (SMS) Training Aviation Quality Services GmbH - Werden Sie zum SMS Experten in der Luftfahrt. Unsere Kurse beinhalten Implementierungsstrategien und Tools zur Risikobewertung. Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel GAS German Aviation Service GmbH - At GAS we offer more than just the ordinary. You can not only rely on our longtime experience in ground handling and our expert team handling our fuel... Mehr Informationen
AviationPower Logistics Services
AviationPower Logistics Services AviationPower Group - JUST-IN-TIME. Flughafenlogistik ist die Kunst des optimalen Zeit- und Personalmanagements. Für effiziente Abläufe am Flughafen und rund um ein Flugze... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil