airliners.de Logo

Flughafen Stuttgart stellt auf dem Vorfeld auf Elektroantriebe um

Am Flughafen Stuttgart soll der Passagier- und Gepäcktransport bis 2017 vollständig auf Elektroantriebe umgestellt werden. Darüber informierte jetzt der Airportbetreiber. Der Flughafen hat mit "fairport" bereits vor Jahren ein Nachhaltigkeitsprogramm aufgelegt. In dessen Rahmen wurden den Angaben zufolge seit 2013 über 4,4 Millionen Euro in 25 Abfertigungsfahrzeugen mit Elektroantrieb und die nötige Infrastruktur investiert.

Der Stuttgarter Flughafenbetreiber will den Passagier- und Gepäcktransport bis 2017 vollständig auf Elektroantriebe umstellen und damit einen wesentlichen Teil der gesamten Fahrzeugflotte auf dem Vorfeld ohne lokale Emissionen betreiben. © Flughafen Stuttgart

Von: gk

Lesen Sie jetzt

Die Woche der (fehlenden) Infrastruktur

🇪🇺 DWDWDW (25) Das war die Woche die war: Es gibt nicht genügend Ressourcen für die SAF-Ziele der Branche, stellt unser Kolumnist Andrew Charlton fest. Was soll's: Für einen echten Wandel fehlt die Infrastruktur weltweit ohnehin noch an ganz anderen Stellen. Ein Reality-Check.

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Umwelt Stuttgart