airliners.de Logo
Walter Schoefer, Geschäftsführer der Flughafen Stuttgart GmbH. © dpa / Sebastian Gollnow

Der Stuttgarter Flughafen will rund 300 Millionen Euro in seine Terminals investieren. In Terminal 3 werde die Gepäckförderanlage modernisiert, zudem werde das Terminal 4 komplett abgerissen und dann neu gebaut, sagte Airport-Chef Walter Schoefer.

2018 werde es einen Architekturwettbewerb geben, danach würden Detailplanungen und das Baugenehmigungsverfahren folgen. "Mit einer Inbetriebnahme des neuen Terminals rechnen wir frühestens 2025." Der Aufsichtsrat habe bereits grünes Licht gegeben.

Terminals sind beschränkender Faktor

Der Airport hat nur eine Start- und Landebahn, was mittlerweile aber wegen größerer Maschinen mit mehr Platz für Passagiere kein Bremsklotz mehr ist. "Die Terminal-Kapazitäten sind ein beschränkender Faktor für unser Wachstum, das müssen wir ändern", sagte Schoefer.

2007 habe es rund 165.000 Flugbewegungen pro Jahr gegeben. Maximum seien 180.000 Starts und Landungen. Inzwischen sei diese Zahl auf rund 130.000 gesunken, da die Airlines auf größere Maschinen setzten. In den Terminals hingegen stoße man inzwischen an Wachstumsgrenzen. "Die Diskussion um eine neue Start- und Landebahn, die es vor zehn Jahren gegeben hat, hat sich erübrigt - das ist heute kein Thema mehr."

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Viel Geld fließt in hohe Energieeffizienz-Standards

Um angesichts steigender Passagierzahlen Wartezeiten beim Check-in und bei Sicherheitskontrollen zu vermeiden, sei ein Ausbau des Airports überfällig. Die Baumaßnahmen würden aufwendig, auch weil man hohe Energieeffizienz-Standards einhalten wolle. "Bis 2030 will der Stuttgarter Flughafen seinen CO2-Ausstoß um 50 Prozent senken, dabei sollen uns die Modernisierungen helfen."

Die Passagierzahlen des Flughafens steigen seit Jahren, auch 2017 dürfte es einen neuen Höchstwert geben. "Ich bin zuversichtlich, dass wir die Passagierzahl des Vorjahres - 10,6 Millionen - bis zum Jahresende übertreffen", sagte die Co-Chefin des Flughafens, Arina Freitag. Das Sommergeschäft sei hervorragend gelaufen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
A319/A320/A321 (IAE V2500) vs A318/A319/A320/A321 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Practical Elements Lufthansa Technical Training GmbH - This course corresponds to the related theoretical course and enables participants to gain competence in practical Line and Base Maintenance, using a... Mehr Informationen
EWIS – ZG 4 und 5 - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The EWIS Training is a web-based training solution, based on EASA AMC 20-22 and FAA AC120-94. Mehr Informationen
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen