airliners.de Logo

Flughafen Salzburg fünf Wochen lang gesperrt

Der Flughafen in Salzburg ist ab sofort gesperrt. Die fast 60 Jahre alte Start- und Landebahn soll rundum erneuert werden. Wie der Flughafen mitteilte, ist die erste Landung auf der neuen Piste für den 29. Mai geplant. Die Kosten für die Sanierung wurden mit 26,2 Millionen Euro veranschlagt.

Bauarbeiten zur Pistensanierung am Flughafen Salzburg. © Flughafen Salzburg

Von: dpa

Lesen Sie jetzt

Wie andere Länder regionale Flughäfen organisieren

Regionalflughäfen (6/7) Regionalflughäfen in Deutschland werden meist von regionalen Stakeholdern betrieben. Dass es auch anders geht, zeigt ein internationaler Vergleich von Dr. Tolga Ülkü. Ein Blick auf verschiedene Organisationsformen und die Eigentumsverhältnisse von Flughäfen in Europa.

"Regionale Flugplätze helfen, dass die großen überhaupt Geld verdienen können"

Regionalflughäfen (5/7) Was genau erschwert den wirtschaftlichen Betrieb von Regionalflughäfen und warum kommen kleine Plätze tendenziell besser durch Corona? Im Interview mit Klaus-Jürgen Schwahn, dem Vorsitzenden der Interessengemeinschaft der regionalen Flugplätze, geht es zudem um Ideen für die Zukunft und das Zusammenspiel mit den großen Flughäfen.

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Verkehr Infrastruktur Salzburg