Flughafen München als "Blühender Betrieb" ausgezeichnet

Der Münchner Flughafen ist vom Bayerischen Umweltministerium als "Blühender Betrieb" ausgezeichnet worden, wie der Airport mitteilte. Blütenpflanzen könnten sich auf dem Gelände optimal entwickeln, da die Flächen nur zweimal im Jahr gemäht und keine Pflanzenschutzmittel eingesetzt würden.

Thomas Weyer (2. von links), Infrastruktur-Chef des Flughafens München mit Hermann Blomeyer (rechts) und Julia Gotzler von der Umweltabteilung nahmen die Urkunde zum "Blühenden Betrieb" vom Präsidenten des Landesamts für Umwelt, Claus Kumutat (links), in Augsburg entgegen. © Flughafen München

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themen
Politik Flughäfen München Umwelt Rahmenbedingungen