Flughafen Heringsdorf bekommt Kredit für neue Befeuerungsanlage

Der Kreistag Vorpommern-Greifswald hat grünes Licht für einen Kredit über 660.000 Euro für den Flughafen Heringsdorf gegeben. Mit dem Geld soll die Pistenbefeuerung erneuert werden, ohne die der Airport nicht mehr betriebsfähig wäre. Der Flughafen bekommt 2020 zudem einen Zuschuss von einer Million Euro und 2021 nochmals rund 1,3 Millionen Euro. Der Kreis ist der einzige Gesellschafter des Inselflughafens von Usedom, der 2019 etwas mehr als 20.000 Passagiere hatte.

Eurowings landete 2017 mit Airbus-Jets am Flughafen Heringsdorf. © Flughafen Heringsdorf / Joachim Kloock

Von: hr, dpa

Lesen Sie jetzt
Themen
Heringsdorf Flughäfen Infrastruktur Verkehr Politik Rahmenbedingungen