airliners.de Logo

Fluggastdaten an Gesundheitsämter weitergegeben

Das Bundesverwaltungsamt (BVA) soll Fluggastdaten an Gesundheitsämter weitergegeben haben, berichtet "Der Spiegel". Bekannt sind nach Informationen des Nachrichtenmagazins mindest 37 Fälle. Erfasst wird neben den Kontaktdaten von Reisenden auch der Sitzplatz, um Personen zu ermitteln, die in angrenzenden Sitzreihen von erkrankten Passagieren saßen.

Von: br

Lesen Sie jetzt

"Regionale Flugplätze helfen, dass die großen überhaupt Geld verdienen können"

Regionalflughäfen (5/7) Was genau erschwert den wirtschaftlichen Betrieb von Regionalflughäfen und warum kommen kleine Plätze tendenziell besser durch Corona? Im Interview mit Klaus-Jürgen Schwahn, dem Vorsitzenden der Interessengemeinschaft der regionalen Flugplätze, geht es zudem um Ideen für die Zukunft und das Zusammenspiel mit den großen Flughäfen.

Perspektiven für Regionalflughäfen im Lichte der europäischen Beihilfeleitlinien

Regionalflughäfen (2/7) Die europäischen Beihilfeleitlinien stellen zahlreiche Regionalflughäfen vor Herausforderungen. Drei DLR-Forscher zeigen jetzt Perspektiven zur Finanzierung. Ein Gastbeitrag über Rahmenbedingungen, "Public Service Obligations" und Anlaufhilfen für Fluggesellschaften.

Lesen Sie mehr über

Behörden, Organisationen Corona-Virus Rahmenbedingungen Bundesverwaltungsamt Recht