Flugbewegungen und Sitzplatz-Kapazität rutschen in Frankfurt ins Minus

Am Flughafen Frankfurt wird es laut kommendem Winterflugplan 4130 Passagierflüge pro Woche geben, teilt Betreiber Fraport mit. Das seien vier Prozent weniger als in der Vorjahresperiode. 630 Flüge entfielen auf innerdeutsche, 960 auf interkontinentale und 2540 auf europäische Strecken. Das Sitzplatzangebot liege bei 760.000 Plätzen pro Woche und damit etwa 2,5 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Vorfeld des Frankfurter Flughafens © Fraport AG

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themen
Frankfurt Fraport Verkehr Netzwerkplanung Flughäfen