airliners.de Logo

Finnair least zwei A340

Finnair hat angekündigt, ihre Langstreckenflotte zu erweitern. Ab Jahresende will die Airline zwei geleaste Airbus A340 in Dienst stellen. Hintergrund sei die positive Entwicklung der Asien-Routen.

Airbus A340 der Finnair am Flughafen Hongkong © AirTeamImages.com / Andrew Hunt

Finnair will ihre Langstreckenflotte erweitern. Wie die Airline am Donnerstag mitteilte, werden dazu zwei Airbus A340 von ILFC geleast, die Ende 2010 und Anfang 2011 in Dienst gestellt werden sollen. Damit reagiert die Airline nach eigenen Angaben auf ihr Wachstum im Langstreckenverkehr.

"Wir haben kürzlich eine Steigerung im asiatischen Verkehr angekündigt. Dies erfordert zusätzliche Kapazitäten. Die neuen Maschinen ermöglichen es uns, das Wachstum kurzfristig zu befriedigen, bis die neue Generation des Airbus A350 geliefert werden kann", sagt Mika Vehviläinen, CEO von Finnair.

Finnair gab kürzlich bekannt, ab Mai 2011 täglich Flüge nach Singapur anzubieten. Zudem erhöht die Airline ihre Direktflüge nach Hongkong. Ab Juni 2011 startet Finnair statt bisher siebenmal dann zwölfmal pro Woche Richtung Hongkong.

Von: airliners.de, mit Finnair

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Wirtschaft Finnair Bestellungen & Auslieferungen