FAI Technik darf US-registrierte Businessjets warten

Die FAA hat das Easa Part-145-Zertifikat der FAI Technik anerkannt. Mit der Genehmigung könne man jetzt in Nürnberg Wartungen, Reparaturen und Überholungen an US-registrierten Businessjets durchführen, von denen etliche in Europa und Afrika stationiert seien, teilte die FAI Aviation Group mit.

Von: dh

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Recht Technik MRO FAI Technik