FACC steuert auf Rekordergebnis zu

Der österreichische Zulieferer FACC hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres bis Ende Dezember rund 564 Millionen Euro Umsatz gemacht. Das sind laut Mitteilung knapp neun Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Bereinigt um einen positiven Einmaleffekt stieg das Ebit um über 640 Prozent auf 40,1 Millionen Euro.

Winglet-Fertigungsstraße bei FACC © FACC

Von: br

Lesen Sie jetzt
Themen
FACC Industrie Wirtschaft Kennzahlen