Lesetipp

FAA schätzte 737-Max-Risiko bereits nach erstem Unfall als hoch ein

Die FAA steht in der Kritik, weil sie bei der Zulassung der 737 Max wichtige Sicherheitsprüfungen Boeing selbst überlassen hat. Jetzt wird der Druck auf die Behörde noch größer. Bereits nach dem ersten Absturz soll sie das Risiko für weitere Max-Abstürze als hoch eingestuft haben, ohne adäquat zu reagieren, berichtet das "Wall Street Journal".

Von: dh

Lesen Sie jetzt
Themen
FAA Zwischenfälle Verkehr Boeing Boeing 737 MAX