airliners.de Logo
Die A330-Langstreckenflotte der Eurowings. © Eurowings

Umbau auf der Eurowings-Langstrecke: Die beiden in Düsseldorf stationierten A340-Flugzeuge werden im Sommer durch A330-Jets ersetzt. "Diese Flottenharmonisierung wird bis Herbst umgesetzt sein", sagte ein Sprecher der Lufthansa-Tochter zu airliners.de. Die beiden Vierstrahler wurden erst im vergangenen Jahr zur Langstreckenflotte hinzugefügt.

Noch sei unklar, wie viele A330-Jets stattdessen eingeflottet würden und woher diese kommen sollen - auch die Zukunft der A340-Flugzeuge ist im Gegenzug ungewiss. Auf der Eurowings-Langstrecke werden dann aber nur noch A330-Widebodies eingesetzt. "Ein einheitliches Muster ermöglicht einen leichteren Abtausch im Falle eines technischen Ausfalls, was wiederum auf die Stabilität im Flugbetrieb einzahlt", begründet der Sprecher.

Wartungsplanung wird erleichtert

Operiert werden die A340-Maschinen von Brussels Airlines - zu Zielen in den USA. Und da hört die Durchlässigkeit auch schon wieder auf. Die Sicherheitsbestimmungen auf Flügen in die USA sind derzeit so hoch, dass keine Flugzeuge eingesetzt werden können, die ansonsten touristische Karibik-Routen fliegen.

Entwicklung der Eurowings-Langstreckenflotte

Periode Flugzeuge
Winter 2015/16
1 A330
Sommer 2016
4 A330
Winter 2016/17
4 A330
Sommer 2017
6 A330
Winter 2017/18
6 A330
Sommer 2018
8 A330, 2 A340
Winter 2018/19
9 A330, 2 A340
Quelle: eigene Recherche

Allerdings betreibt Brussels schon jetzt neben den Vierstrahlern auch zwei A330-Jets auf USA-Langstrecken für Eurowings. Hier könnte Potenzial durch Harmonisierung entstehen, heißt es. "Darüber hinaus erleichtert es die Planung und Durchführung von Wartungsereignissen, da es die Komplexität durch Wegfall eines Musters senkt", so der Sprecher. "Sprich: Die Technik muss nur noch für eine einheitliche A330-Flotte Material vorrätig halten."

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

IUBH Internationale Hochschule GmbH

Focus On Your Future

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Sun Express in München

Neben Brussels fliegt auch der deutsche Teil von Sun Express interkontinentale Routen unter "EW"-Flugnummer. Deren sieben A330-Flugzeuge kommen auf vorrangig touristischen Strecken zum Einsatz. Auch wird das komplette Langstreckenangebot des Kranich-Low-Costers in München von Sun Express bedient. Dort wird das Engagement aber zum Sommer reduziert:

© Eurowings, Athenea Diapouli-Hariman Lesen Sie auch: Eurowings reduziert München-Langstrecke