airliners.de Logo
Die Eurowings-Flotte soll künftig nur noch aus der A320-Familie bestehen. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Der Vorstand der Lufthansa will am heutigen Montag beim "Kapitalmarkttag" in der Konzernzentrale in Frankfurt Investoren und Analysten über eine "Weiterentwicklung" seiner Airline-Strategie informieren. In einer Pressemitteilung skizziert der Kranich dabei Pläne, die sich von der bisher geplanten Aufstellung der Konzern-Fluggesellschaften deutlich unterscheiden.

Im Mittelpunkt steht der Richtungswechsel bei der angeschlagenen Tochter Eurowings. Diese soll sich künftig auf den Punkt-zu-Punkt-Verkehr auf Kurz- und Mittelstrecken in Europa konzentrieren. Außerdem soll die Flotte auf Flugzeuge der A320-Familie vereinheitlicht werden und die Stückkosten sollen bis zum Jahr 2022 um 15 Prozent sinken. Im Jahr 2021 soll die Tochter im operativen Geschäft die Gewinnschwelle erreichen, was der Vorstand ursprünglich schon für 2019 im Auge hatte.

Brussels soll näher an Premium-Airlines rücken

Eine weitere Neuerung ist die Verlagerung der kommerziellen Verantwortung für die Eurowings-Langstreckenflüge hin zur Netzwerkorganisation des Kranichs. Neben dem Ausstieg aus der Langstrecke bis Ende 2020 soll zudem eine höhere Produktivität durch Reduktion auf einen Flugbetrieb (AOC) in Deutschland erreicht werden. Zwischenzeitlich gab es davon sechs, derzeit sind es in Deutschland mit Eurowings und Germanwings noch zwei. Hinzu kommt Eurowings Europa mit der Zentrale in Wien.

Des weiteren soll das Wet-Lease von Bombardier Dash 8 Q-400 der Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) Anfang 2021 enden, die für Eurwoings derzeit von Kurzstrecken von Stuttgart und Düsseldorf aus fliegen. LGW will die Q-400 ohnehin durch E-190 von Embraer ersetzen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Zudem sollen die neun ältesten A320 noch 2019 die Eurowings-Flotte verlassen. Stattdessen sollen ab 2021 vier A320 Neo einer Lufthansa-Bestellung für Eurowings fliegen, und 2022 weitere 16 der Flieger.

Eine Eurowings-Sprecherin bestätigte den umfassenden Strategiewechsel gegenüber airliners.de und sagte, dass Eurowings mit der Neuausrichtung im Kern wieder werde, was es schon immer war: "Zweitmarke und Point-to-Point-Carrier der Lufthansa, die in den ertragsstarken Heimatmärken des Konzerns – allen voran Deutschland – Markanteile außerhalb der Hubs sichert und ausbaut."

© dpa, Paul Zinken Lesen Sie auch: Lufthansa gibt Germanwings Überlebensgarantie

Nicht mehr weiter verfolgt wird auch die Integration der belgischen Tochter Brussels Airlines in die Eurowings-Gruppe. Stattdessen soll Brussels enger an die klassischen Netzwerk-Airlines des Konzerns - Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines - rücken. Der neue Strategie-Plan sieht den wirtschaftlichen Turnaround für Brussels für 2023 vor und soll im dritten Quartal im Detail vorgestellt werden.

Auch bei den klassischen Fluglinienmöchte der Vorstand die Produktivität weiter steigern. Ihre Stückkosten sollen jährlich um ein bis zwei Prozent sinken. Zusätzlich sollen "Vertriebsinnovationen", also Veränderungen im Ticketverkauf, die Stückerlöse bis zum Jahr 2022 um drei Prozent nach oben treiben.

© dpa, Daniel Bockwoldt Lesen Sie auch: Lufthansa rechnet mit weniger Gewinn

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Bachelor - International Aviation Management
Bachelor - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in International Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Ve... Mehr Informationen
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM)
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Ziel dieses Kurses ist es, in 8 Wochen Profikenntnisse im Bereich IATA, AMADEUS, Sabre, Galileo und im Bereich Backoffice & BSP zu erlangen. Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen