airliners.de Logo

Europäische Politik vernachlässigt Schaffung eines einheitlichen Luftraums

Die Luftverkehrswirtschaft hat in den letzten Jahren den CO2-Ausstoß pro Passagier deutlich gesenkt. Die Politik habe hingegen ihre Hausaufgaben, allen voran die Schaffung eines einheitlichen europäischen Luftraums mit effizientem Flugverkehrsmanagement, seit Jahren vernachlässigt, argumentiert Olaf Dlugi im Kommentar für die "NZZ". Er konstatiert der Politik daher Scheinheiligkeit in der Debatte.

Boeing 777 der Swiss vor Kondensstreifen eines anderen Flugzeugs © AirTeamImages.com / Tim Meyer

Von: hr

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Politik Umwelt Klima Flugsicherung CO2