airliners.de Logo

Ski-Flüge Eurolot eröffnet Salzburg-Strecken

Die polnische Regionalairline Eurolot hat gleich zwei Strecken nach Salzburg eröffnet. Der Airport macht sich nun Hoffnungen, dass beide Verbindungen nicht nur im Winter angeboten werden.

Begr © Flughafen Salzburg
Bombardier Q400 der Eurolot am Flughafen Salzburg © Flughafen Salzburg

Eurolot hat am Samstag zwei neue Saisonverbindungen nach Salzburg eröffnet. So steuert die Regionaltochter der LOT Polish Airlines das beliebte Ski-Touristikziel jetzt sowohl ab Warschau als auch ab Danzig an.

Die neuen Strecken sollen laut Flughafen Salzburg einerseits Touristen in die Ski-Gebiete Westösterreichs anlocken, andererseits aber auch den Österreichern eine komfortable Anbindung an die beiden polnischen Städte bieten. „Wir hoffen, dass die Verbindungen nach Polen nicht nur im Winter, sondern vielleicht auch im Sommer geflogen werden“, sagte Flughafengeschäftsführer Roland Hermann.

Eurolot bietet beide Strecken bis zum Ende der Skisaison immer samstags an. Der Flug ab Warschau startet um 11.20 Uhr und ab Danzig um 17.15 Uhr. Die Flugzeit beträgt zwei Stunden. Eingesetzt werden Turbopropflugzeuge vom Typ Bombardier Q400 mit jeweils 78 Sitzplätzen.

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Corona-Variantenverbreitung bedroht Erholung des Luftverkehrs

Corona-Lage 02/2021 Die Situation rund um die Verbreitung von Sars-Cov-2 bleibt sehr dynamisch. Sorgen bereiten weiter Varianten, die den Einsatz eines Impfstoffs bereits regional einschränken. Dazu kommt der weltweite Mangel an Sequenzierungskapazitäten, der für die Luftfahrt wichtig wäre. Ein Blick auf die aktuelle Lage in wichtigen Destinationen.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Flughäfen Verkehr Netzwerkplanung Salzburg Danzig Eurolot