airliners.de Logo

Leitwerke von Eurowings und Air Berlin: Der Kranich kann jetzt LGW integrieren. Foto: © Air Berlin

Die EU-Kommission hat die Übernahme der Air-Berlin-Tochter LGW durch Lufthansa genehmigt. Damit ist die Fusionskontrolle abgeschlossen, teilten die europäischen Wettbewerbshüter mit. Lufthansa hat zudem Zugeständnisse gemacht, auch auf Slots der LGW am Flughafen Düsseldorf zu verzichten.

LGW-Chef Felix Genze sagte im Gespräch mit airliners.de, dass er das Ergebnis aus Brüssel begrüße und sich nun auf die enge Zusammenarbeit mit Eurowings im kommenden Jahr freue.

Flugstreichungen

Nach der geplatzten Übernahme der Niki streicht Eurowings im Winter bundesweit knapp 300 Flüge. Von Januar bis Ende März seien insgesamt 600 Verbindungen von Anpassungen im Flugplan betroffen, sagte ein Sprecher der Lufthansa-Tochter. Bei mehr als 300 Flügen würden Passagiere auf andere Verbindungen umgebucht. Die übrigen Flüge müssten gestrichen werden. Passagiere, die einer Umbuchung nicht zustimmen, erhielten ihr Geld zurück. Insgesamt fielen aber weniger als ein Prozent aller Eurowings-Verbindungen aus, sagte der Sprecher. (dpa)

Lufthansa wird nach eigener Mitteilung den Regional-Carrier mit seinen fast 900 Mitarbeitern im Januar für rund 18 Millionen Euro von Air Berlin übernehmen und an ihre Billigplattform Eurowings andocken. Dort soll LGW 13 ehemalige Airbus-Maschinen von Air Berlin auf innereuropäischen Strecken fliegen. Für den insolventen Carrier war LGW vor allem innerdeutsch unterwegs. Gleichzeitig bringt LGW auch 20 Turboprop-Maschinen mit.


Trotz der EU-Genehmigung schlägt Lufthansa noch Gegenwind entgegen - denn es könnte eine Prüfung durch das Bundeskartellamt bevorstehen. Die Behörde hatte bereits angekündigt, aufgrund der gestiegenen Ticketpreise auf innerdeutschen Flügen nach dem OK von der EU eventuell tätig zu werden.

Auf Anfrage von airliners.de hieß es vom Bundeskartellamt, dass man die Sachlage nun noch bewerte und noch keine Entscheidung getroffen habe, ob man ein Hauptprüfungsverfahren einleite.

Genze blickt einem möglichen Verfahren zuversichtlich entgegen: "Wir haben jetzt die Rückendeckung aus Brüssel und sind optimistisch, was eine eventuelle Prüfung durch das Bundeskartellamt angeht."

Niki-Übernahme vorerst geplatzt

Ursprünglich war das Air-Berlin-Paket nach dem Lufthansa griff um einiges größer: So wollte der Kranich auch die österreichische Ferienflugtochter Niki von Air Berlin kaufen.

Sowohl die Übernahme der LGW als auch von Niki waren in Brüssel als ein Deal angemeldet worden. Die Kommission ließ schon vor zwei Wochen durchblicken, dass sie trotz Slot-Zugeständnissen der Lufthansa, den Kauf voraussichtlich nicht in Phase eins genehmigen werde.

Daraufhin trennte Lufthansa Niki aus dem Deal heraus und beendete gleichzeitig das Interesse an dem Ferienflieger. Die österreichische Airline ging daraufhin pleite - am Freitag soll der Öffentlichkeit ein neuer Käufer präsentiert werden.

© Niki, Lesen Sie auch: Das sind die Player im Poker um Niki Überblick

Ebenfalls Teile der Air Berlin übernimmt Easyjet. Die Briten wollen eine Basis mit 25 Flugzeugen am Berliner Airport Tegel nach und nach aufbauen und haben dafür bereits die Genehmigung der EU-Kommission bekommen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Travel Services
Travel Services Flight Consulting Group - Travel Services bietet Dienstleistungen für Unternehmen aus der Geschäftsluftfahrt. Die Spezialisierung auf diesen Bereich ermöglicht es, die am beste... Mehr Informationen
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart TRAINICO GmbH - Eine Umschulung mit IHK-Abschluss dauert mindestens 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen auszuprobieren... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Internationale Luftverkehrsassistenz (staatlich gepr.)
Internationale Luftverkehrsassistenz (staatlich gepr.) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Einsteigen und abheben: Mit der Teilnahme an unserem Ausbildungslehrgang „Internationale Luftverkehrsassistenz“ ist der erste Schritt zu einer künftig... Mehr Informationen
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen