airliners.de Logo

Ethiopian Airlines erweitert Kooperation mit Aviareps

Ethiopian Airlines und Aviareps haben ihre langjährige Zusammenarbeit ausgebaut. So beauftragte die ostafrikanische Fluglinie die Aviation- und Tourismusrepräsentanz mit der Entwicklung von Vertriebsstrukturen, um Großkunden und Firmen für das Flugangebot von Ethiopian zu gewinnen.

Boeing 767-300 der Ethiopian Airlines © AirTeamImages.com / Steve Flint

Die ostafrikanische Fluggesellschaft Ethiopian Airlines hat den Airline-Repräsentanten Aviareps kürzlich als alleinigen Partner für die Entwicklung des Global Corporate Sales in Europa und Asien beauftragt. Beide Firmen arbeiten seit fast zehn Jahren zusammen: In derzeit 13 Ländern in Europa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und Ungarn), Russland und Südamerika (Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Mexico, Peru und Venezuela) vertritt Aviareps die größte afrikanische Fluglinie als General Sales Agent.

Kernaufgabe von Aviareps beim neuen Projekt ist es, regionale Vertriebsstrukturen zu etablieren, um vor allem Großkunden und Firmen für das Flugangebot von Ethiopian Airlines zu gewinnen und mit ihnen entsprechende Verträge auszuhandeln.

Dazu setzt das internationale Repräsentanzunternehmen zwei Kundenberater ein, die das Projekt in Europa und Asien konzipieren und umsetzen werden. Um die speziellen Tarife der Ethiopian Airlines optimal zu fördern, sind beide Account Manager – mit Sitz in Deutschland und China – für die Kontaktaufnahme zu Konzernen, globalen Unternehmen und Reisebüros verantwortlich.

Von: airliners.de mit Aviareps

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Flughäfen Management Dienstleister Marketing Industrie Ethiopian Aviareps