airliners.de Logo

Der Airport München hält die dritte Start- und Landebahn für notwendig. Foto: © Flughafen München

Eigentlich sollte die Entscheidung bereits im Frühjahr gefallen sein. Jetzt ist klar: Ob es einen neuen Bürgerentscheid in Sachen dritte Start- und Landebahn am Airport München geben wird, entscheidet sich frühestens im kommenden Jahr. Das hat der Aufsichtsrat der Münchner Flughafen GmbH nun bei einer Sondersitzung verabredet.

Bei dem Treffen hatte Bayerns Finanzminister und Aufsichtsratschef Markus Söder (CSU) aktuelle Zahlen und Prognosen zur Auslastung des Airports vorgelegt. "Unsere Faktenbasis wird von allen Beteiligten akzeptiert", sagte Söder nach der Sitzung der Deutschen Presse-Agentur.

Vor knapp einem Monat hatte Söder seine Prognosen für den Flughafen auch im Kabinett vorgelegt: Wie schon 2016 wird demnach auch für 2017 ein Anstieg bei Flugbewegungen und Passagierzahlen erwartet. 2016 war die Zahl der Passagiere um mehr als drei Prozent gestiegen, die Flugbewegungen um fast vier Prozent. Für 2017 geht Söder in beiden Bereichen von einem Plus von knapp vier Prozent aus.

Stadt München will "Praxistest"

Während der Freistaat Bayern und der Bund den Bau weiter für notwendig hielten, wolle die Landeshauptstadt München bis zu ihrer Entscheidung noch "ein Stück weit abwarten" und die vorgelegten Zahlen zunächst noch einem "Praxistest" unterziehen, so Söder. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) habe aber deutlich gemacht, dass die Stadt generell offen sei für den Weg eines neuen Bürgerentscheides. "Darüber werden wir dann Anfang 2018 im Aufsichtsrat beraten."

Söder vertritt als Chef des Aufsichtsrates den Freistaat in der Flughafengesellschaft. Bayern ist mit 51 Prozent der größte Anteilseigner, die Bundesrepublik Deutschland hält 26 Prozent und die Landeshauptstadt München 23 Prozent.

Der Airport kann die 1,6 Milliarden Euro teure Piste selbst bezahlen, die Baugenehmigung liegt vor, Gerichte haben alle Klagen abgewiesen, aber die Politik zögert. Im Landtag sind Freie Wähler und Grüne gegen die neue Start- und Landebahn, in Erding und Freising alle Parteien. Aber es ist die Stadt München als kleinster Anteilseigner, die den Bau bisher blockiert.

© FMG, Lesen Sie auch: Diese Faktoren prägen die Pisten-Diskussion in München Hintergrund

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
EWIS Continuation - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The EWIS Training is a web-based training solution, based on EASA AMC 20-22 and FAA AC120-94. Mehr Informationen
Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität!
Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität! HiSERV GmbH - Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität! HiSERV bietet Premium-Qualität, hohe Flexibilität und intelligente GSE zu einem fairen Preis. Wi... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Ground Handling Services for Airline customers
Ground Handling Services for Airline customers GAS German Aviation Service GmbH - Ramp Handling & Supervision, Load Control / Weight and Balance, Passenger Services, Lost & Found. Our Ground Handling Services for Airline customers.... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen