airliners.de Logo

Emirates schickt Piloten in unbezahlten Urlaub

Nach dem ersten Halbjahresverlust in 30 Jahren schickt Emirates zahlreiche Piloten in unbezahlten Urlaub. Etliche Beschäftigte seien gebeten worden, zwölf Monate nicht zu arbeiten, bestätigte die Airline entsprechende Berichte jetzt gegenüber "CH-Aviation". Wohnung und medizinische Versorgung würden weiterbezahlt.

Von: dh

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Personal Management Corona-Virus Rahmenbedingungen Emirates