Emirates-Gewinn geht um 69 Prozent zurück

Emirates hat im Geschäftsjahr 2018-2019 einen Gewinn von umgerechnet 237 Millionen US-Dollar gemacht. Das entspricht einem Rückgang von 69 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Gewinn der gesamten Emirates-Gruppe schrumpfte um 44 Prozent auf 631 Millionen US-Dollar, wie aus dem Geschäftsbericht hervorgeht.

Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Vorstandsvorsitzender der Emirates Group © Emirates Group

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themen
Kennzahlen Wirtschaft Management Fluggesellschaften Emirates