airliners.de Logo

Emirates schickt keine A380 mehr nach Hamburg

Emirates reduziert im kommenden Winterflugplan einige Deutschland-Verbindungen. So streicht der Golf-Carrier laut Flugplandaten eine der zwei tägliche Rotation auf der Strecke Dubai-Hamburg und setzt statt einer A380 nur noch Boeing 777-Jets ein. Frankfurt wird auf zwei tägliche Umläufe reduziert. München und Düsseldorf werden nur noch einmal pro Tag angeflogen.

Von: br

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Emirates Flughäfen Hamburg Airbus A380 München Frankfurt Düsseldorf