airliners.de Logo

Industrie & Technik Embraer-Flugtaxi, Airbus zieht an, Boeing wartet auf Max-Zulassung

Das wöchentliche airliners.de-Luftfahrttechnik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit Embraers Plänen für die "Urban Mobility", anhziehenden Auslieferungen bei Airbus und Stagnation bei Boeing.

Das Embraer-Flugtaxi Eve © Embraer X
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Immer samstags präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche aus den Bereichen Luftfahrtindustrie, MRO und Technik.

Nichts verpassen: Das "Industrie & Technik"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Industrie

Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer hat mit der "Eve Urban Air Mobility Solutions" eine neue Tochter gegründet, die den Weg des Konzerns zum Anbieter von "Urban Air Mobility"-Lösungen beschleunigen soll. Dazu gehöre auch die Entwicklung eines eigenen elektrischen Flugtaxis, so Embraer.

Airbus freut sich über die erste Flugzeug-Bestellung einer Fluggesellschaft seit Juli. Laut dem Hersteller hat die griechische Sky Express mit Sitz in Athen vier A320 Neo bestellt. Zwei Flugzeuge des Typs habe die Airline bereits im Betrieb, geleast über die Aviation Capital Group (ACG).

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Briefing Industrie airliners+