airliners.de Logo
Elektroflugzeug überquert Alpen, © Universität Stuttgart/Jonas Lay
Das Elektroflugzeug "e-genius" beim Flug über über die Alpen in der Schweiz. © Universität Stuttgart / Jonas Lay
Elektroflugzeug überquert Alpen, © dpa/Wolfgang Kumm
Airbus E-Fan auf der ILA Berlin Air Show 2014. © dpa / Wolfgang Kumm
Elektroflugzeug überquert Alpen, © Airbus
Der E-Fan beim Flug © Airbus

Erstmals hat nach Angaben von Stuttgarter Forschern ein Flugzeug mit Batterieantrieb die Alpen überflogen. Das Elektroflugzeug "e-Genius", entwickelt vom Institut für Flugzeugbau (IFB), legte zwischen dem Flugplatz Hahnweide bei Stuttgart und dem norditalienischen Landeplatz "Calcinate del Pesce" in gut zwei Stunden rund 320 Kilometer zurück. Für die Strecke verbrauchte "e-Genius" nur 83 Kilowatt pro Stunde - das entspricht der Energie von 9,2 Liter Benzin, wie die Universität Stuttgart am Mittwoch weiter berichtete. Der Zweisitzer ist 8,1 Meter lang und hat eine Flügelspannweite von 16,9 Metern.

"Werden aktuelle deutsche Preise für Ökostrom angesetzt, entstehen gerade einmal Kosten in Höhe von 21 Euro für den Transport von zwei Personen nach Italien und zurück", hieß es. "Damit ist ein wichtiger Schritt hin zur einer CO2-armen und energieeffizienten Luftfahrt gelungen."

Auch die geringen Emissionen und die Geräuscharmut hätten überzeugt. Unter anderem hatte der Flieger einen Steigflug von rund 4000 Meter bewältigt, um die Gipfel der Zentralschweiz aus sicherer Höhe überfliegen zu können. Für den Rückflug waren die Akkus bereits wenige Stunden später wieder aufgeladen. Das Elektroflugzeug befindet sich seit Mai 2011 in der Flugerprobung.

Wie einst Blériot über den Ärmelkanal

Ein nächster Höhepunkt in Sachen europäischer Elektroflugzeug-Entwicklung steht bereits bald an. Der Flugzeughersteller Airbus will seinen E-Fan am Freitag, 10. Juli, auf eine besondere Reise schicken. Das Elektroflugzeug soll - 106 Jahre nachdem dies Louis Blériot als Erstem in einem Flugzeug gelang - den Ärmelkanal überqueren. Dazu wird es nach Airbus-Angaben per Lkw auf die englische Seite des Kanals transportiert. Der Flug soll dann von Lydd ins französische Calais führen.

Die Airbus Group hatte erst unlängst mitgeteilt, eine Endmontagelinie für das Elektroflugzeug E-Fan bauen zu wollen. Die zweisitzige Version (E-Fan 2.0) soll für die Pilotengrundausbildung eingesetzt werden.

© Airbus Group, Lesen Sie auch: Airbus stellt nach erfolgreichem Jungfernflug Elektroflugzeug vor

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
TRAINICO Technical Training – Qualität nach weltweit gültigen Standards
TRAINICO Technical Training – Qualität nach weltweit gültigen Standards TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet als einer der wenigen nach EASA Part 147 zertifizierten Schulungsunternehmen Prüfungsvorbereitungskurse für den Erwerb einer CAT A1, C... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
Tourismusfachwirt/in (IHK) – Bachelor Professional of Tourism (CCI)
Tourismusfachwirt/in (IHK) – Bachelor Professional of Tourism (CCI) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Weiterbildung zum Tourismusfachwirt (m/w) richtet sich an alle, die in der Tourismusbranche beruflich aufsteigen wollen. Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
International Trade and Investment Economics, Business and Law in a Changing Environment
International Trade and Investment Economics, Business and Law in a Changing Environment Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Online-based Intensive Course with Individual Coaching Uncertainties within the business world grow The business environment for doing cross-border... Mehr Informationen
Produktions- & Wartungsservices
Produktions- & Wartungsservices ARTS - WELTWEIT EINSETZBARE EXPERTENTEAMS FÜR IHRE PROZESSE IN PRODUKTION UND WARTUNG - Mit individuell zusammengestellten Projektteams bietet ARTS seinen Ku... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen