airliners.de Logo

Einbruch bei den Passagierzahlen in Paderborn/Lippstadt

Rund neun Prozent weniger Fluggäste hat der Airport Paderborn/Lippstadt im vergangenen Jahr registriert. Das geht aus den Zahlen des Flughafenverbandes ADV hervor. Insgesamt kam der Flughafen auf mehr als 706.000 Passagiere. Als Grund für den Rückgang nannte der Airport das verringerte Angebot in die Türkei und Ägypten infolge der politischen Lage.

Eingang zum Airport Paderborn/Lippstatdt. © dpa / Friso Gentsch

Von: ch

Lesen Sie jetzt

"Regionale Flugplätze helfen, dass die großen überhaupt Geld verdienen können"

Regionalflughäfen (5/7) Was genau erschwert den wirtschaftlichen Betrieb von Regionalflughäfen und warum kommen kleine Plätze tendenziell besser durch Corona? Im Interview mit Klaus-Jürgen Schwahn, dem Vorsitzenden der Interessengemeinschaft der regionalen Flugplätze, geht es zudem um Ideen für die Zukunft und das Zusammenspiel mit den großen Flughäfen.

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Paderborn/Lippstadt Passagierzahlen