airliners.de Logo
Leitwerke von Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. © Lufthansa Group

Jeden Abend gibt es auf airliners.de eine kompakte Rundschau mit den Randnotizen des Tages. Wenn auch Sie einen spannenden Lesetipp für unsere tägliche Rundschau haben, mailen Sie uns: feedback@airliners.de

Die Lufthansa Group Airlines - Lufthansa, Austrian und Swiss - führen auf allen Langstrecken ab dem 6. November auch einen "Economy Light Tarif" ein. Das teilte der Konzern mit. Bislang war der Tarif, bei dem Passagiere nur mit Handgepäck reisen nur auf Nordamerikaflügen verfügbar. Mahlzeiten und Getränke an Bord sind für die Passagiere weiterhin kostenlos.

Ein Software-Update scheint der Grund zu sein, weshalb es innerhalb weniger Monate zu drei Triebwerksausfällen und schließlich zum zeitweiligen Grounding der A220 von Swiss kam. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf an der Untersuchung beteiligten Personen. Die Ermittler würden ihren Fokus mittlerweile auf Software-Änderungen legen, die die Luftkompression in den Pratt&Whitney-Triebwerken beeinflusst und zu unerwünschten Vibrationen geführt hätten.

Volocopter plant den ersten bemannten Drohnenflug über Singapur und auch weitere Hersteller gehen mit ambitionierten Plänen in die Zukunft. Gleichzeitig mehren sich Stimmen, dass Flugtaxis nicht die Verkehrswende der Zukunft sein werden, berichtet das "Handelsblatt".

Die Klimabewegung Fridays for Future in Thüringen fordert ein Ende der Landessubventionen für den Flughafen Erfurt-Weimar. Diese Unterstützung müsse sofort eingestellt werden, heißt es in einem vorgestellten Papier. Mit den Geldern werde eine fossile Art der Mobilität zulasten künftiger Generationen gefördert, kritisierte eine Sprecherin des Thüringer Bündnisses.

Czech Airlines hat bei Hersteller Airbus Flugzeuge bestellt. Laut einer Airbus-Meldung handelt es sich dabei um vier A220-300. Zudem wurde eine frühere Bestellung über drei A320 Neo auf die A321-XLR umgeschrieben. Czech Airlines fliegt immer wieder im Wet Lease für Lufthansa-Airlines.

Airbus kann mitten in der Krise seines US-Rivalen Boeing auf einen Großauftrag aus den USA hoffen. Die US-amerikanische Fluggesellschaft Spirit Airlines habe einen Vorvertrag über bis zu 100 Mittelstreckenjets aus der A320-Neo-Modellfamilie unterzeichnet, teilte Airbus mit. Die Airline wolle eine verbindliche Bestellung abgeben, die die Modellvarianten A319 Neo, A320 Neo und A321 Neo umfasse. Foto: © AirTeamImages.com, Olivier Corneloup

Leasingspezialist Gecas baut gemeinsam mit Israel Aircraft Industries (IAI) gebrauchte Boeing 777-300 zu Frachtern um. Damit stößt das Programm in eine Marktlücke, da Boeing selbst nur die 200-Version als Frachter anbietet, berichtet die "Fliegerrevue". Weiterlesen

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Aerologic fliegt ab 29. Oktober im Auftrag von DHL zwischen Köln/Bonn und Hong Kong, teilte ein DHL-Sprecher "cargoforwarder.eu" mit. Die Route wird viermal wöchentlich mit Boeing 777 bedient, die zwar von Aerologic operiert aber in DHL-Farben unterwegs sein wird.

Die Berliner Flughafengesellschaft hat mit dem Bau des Vorfeldes E2 begonnen, wie eine Sprecherin auf airliners.de-Anfrage erklärte. Diese Arbeiten erfolgten im Rahmen des Ausbauprogramms BER seit Anfang September 2019. Neben dem Tower werden dafür ehemalige Rasenflächen befestigt.

KLM stellt aus recycelten PET-Flaschen Werkzeuge für die Reparatur und Wartung ihrer Flugzeuge her. Laut Mitteilung sammeln die Crews nach jedem Flug die leeren Getränkeflaschen ein und wandelt diese in Filament um, ein Material, das KLM in 3D-Druckern benutzt. Damit konnten die Materialkosten von 60 auf nur 17 Euro pro Kilogramm gesenkt werden.

Weiter geht's: Die italienische Regierung hat die Frist für eine Übernahme der angeschlagenen Fluggesellschaft Alitalia abermals verlängert. Die Investoren müssten nun bis zum 21. November ein verbindliches Angebot auf den Tisch legen, teilte Industrieminister Stefano Patuanelli am Mittwoch mit. Der römischen Zeitung "Il Messaggero" zufolge wollte sich am Mittwoch auch der Lufthansa-Vorstand mit einem möglichen Einstieg bei Alitalia befassen. Ein Lufthansa-Sprecher wollte das nicht kommentieren.

Nach der Pleite des Touristikkonzerns Thomas Cook hat das Europaparlament einen besseren Schutz für Kunden und Arbeitnehmer gefordert. Garantiefonds oder Versicherungsverträge von Fluggesellschaften sollten dafür in die EU-Bestimmungen zu Fluggastrechte aufgenommen werden, hieß es in einer angenommenen Resolution.

Der Luftfahrtkonzern Boeing hat mit seiner Salamitaktik jegliche Glaubwürdigkeit verspielt. Als die Maschinen des Typs 737 Max abgestürzt waren, versuchte der Konzern zunächst, anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben, den Piloten und den Airlines. Weiterlesen

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Jumbo-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Entry Permits for Germany
Entry Permits for Germany GAS German Aviation Service GmbH - Who needs a entry permit for Germany? All commercial operators from non-EAA member states, operating charter flights to Germany require an entry permi... Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Bedienerschulung Zutrittskontrolle, (Grundschulung / Fortbildung)
Bedienerschulung Zutrittskontrolle, (Grundschulung / Fortbildung) STI Security Training International GmbH - Zutrittskontrolle Bedienerschulung für die Einsatzgebiete Zugangskontrolle für Behörden, Banken und Industriebereiche in Verbindung mit Röntgenprüf... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen