airliners.de Logo
Ein Airbus A319 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Florent Lacressonniere

Die Corona-Pandemie hat Easyjet wie erwartet den ersten Jahresverlust seiner Geschichte eingebrockt. Die Aussichten für den Winter bleiben düster. Easyjet-Chef Johan Lundgren will im laufenden Quartal jetzt höchstens ein Fünftel des ursprünglich vorgesehenen Flugprogramms anbieten. Zuletzt hatte er noch ein Viertel anvisiert.

Etwas Hoffnung schöpft der Manager aus den positiven Nachrichten über einen möglichen Impfstoff gegen das Coronavirus. Easyjet bleibe flexibel, um das Flugangebot bei anziehender Nachfrage wieder hochzufahren, teilte das Unternehmen am Dienstag in Luton bei London mit.

Auch die Unsicherheiten nach dem Ende der Brexit-Übergangsphase in etwa sechs Wochen macht der Airline zu schaffen. Easyjet fühlt sich darauf aber nach eigenen Angaben gut vorbereitet, sogar auf einen No Deal - also den harten wirtschaftlichen Bruch - mit der Europäischen Union.

Notfalls will das Unternehmen die Stimmrechte von Aktionären aus Großbritannien sowie anderen Ländern außerhalb der EU, der Schweiz, Norwegens, Islands und Liechtensteins beschneiden. Dies soll sicherstellen, dass Easyjet mehrheitlich von EU-Aktionären kontrolliert wird und damit keine wichtigen Verkehrsrechte verliert.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr bis Ende September riss der Einbruch des Flugverkehrs infolge der Pandemie den Billigflieger tief in die roten Zahlen. Unter dem Strich stand ein Minus von fast 1,1 Milliarden britischen Pfund (1,2 Milliarden Euro) nach einem Gewinn von 349 Millionen Pfund im Vorjahr. Erste Eckdaten hatte Easyjet bereits im Oktober veröffentlicht.

Gewinn von easyJet in den letzten zehn Jahren
Jahr Gewinn/Verlust
2011 225
2012 255
2013 398
2014 450
2015 548
2016 427
2017 305
2018 358
2019 349
2020 -1100

Die Grafik zeigte den Gewinn beziehungsweise Verlust von Easyjet in den vergangenen zehn Geschäftsjahren. Alle Angaben in Millionen britischem Pfund.Quelle: Statista

Zu einer Ergebnisprognose für das neue Geschäftsjahr sieht sich das Management wegen der Pandemie nicht in der Lage. Easyjet versuche, die Verluste in der kalten Jahreshälfte zu begrenzen, hieß es.

Um die wohl schwerste Krise der Luftfahrtbranche zu überstehen, hat sich Easyjet seit Ausbruch der Pandemie bereits 3,1 Milliarden britische Pfund an frischem Geld besorgt. Für die Rückzahlung der Mittel aus dem britischen Corona-Hilfsprogramm hat sich Easyjet jetzt mehr Zeit ausgehandelt: Die Airline darf die Summe von 600 Millionen Pfund in zwei Hälften im März und im November 2021 zurückzahlen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Wire Repair Lufthansa Technical Training GmbH - The participant is able to work with the electrical aircraft documentation of both - Boeing and Airbus. He knows about correct wire and cable installa... Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
Ground Handling Services for Airline customers
Ground Handling Services for Airline customers GAS German Aviation Service GmbH - Ramp Handling & Supervision, Load Control / Weight and Balance, Passenger Services, Lost & Found. Our Ground Handling Services for Airline customers.... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Internationale Touristikassistenz (staatlich gepr.)
Internationale Touristikassistenz (staatlich gepr.) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Die 2-jährige Ausbildung „Internationale Touristikassistenz“ mit staatlich anerkanntem Abschluss vermittelt profunde Fachkenntnisse und vertieftes Wis... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Schulung für Personen die Sicherheitskontrollen durchführen gemäß Ziffer. 11.2.3.9/ 11.2.3.10 der DVO (EU) 2015/1998 DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Personen, die bei Beteiligten der sicheren Lieferketten Sicherheitskontrollen durchführen, benötigen eine entsprechende Luftsicherheitsschulung.Person... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen

48 Millionen Passagiere

Im abgelaufenen Geschäftsjahr brach die Zahl der Fluggäste infolge der Reisebeschränkungen und des Einbruchs der Nachfrage um die Hälfte auf gut 48 Millionen ein. Betroffen war vor allem das zweite Geschäftshalbjahr, das bei Easyjet von April bis September dauert.

In den Monaten April bis Juni stand die Flotte praktisch still, und auch danach erholte sich die Nachfrage nur leicht, bevor sie im Zuge steigender Infektionszahlen und neuer Reisebeschränkungen wieder zurückging.