airliners.de Logo

Easyjet holt Modehändler an die Spitze

Führungswechsel beim Billigflieger Easyjet: Zum Mai löst John Barton, früher Chairman des Modehändlers Next, Sir Michael Rake an der Spitze des Verwaltungsrats ab.

Der Vorsitzendes des Aufsichtsrates von Easyjet, John Barton, wehrt sich gegen seine Abberufung. © airliners.de

Ab 1. Mai 2013 tritt John Barton (68) dem Verwaltungsrat von Easyjet als nicht-exekutives Mitglied bei. Er löst damit als neuer Verwaltungsratsvorsitzender Sir Mike Rake ab, der zum gleichen Datum zurücktritt.

Barton bringe umfangreiche Verwaltungsratserfahrung und wertvolle kaufmännische Expertise mit, sagte David Bennett, Vorsitzender des Nominierungskomitees. Seit über 16 Jahren sei er Chairman großer börsennotierter Unternehmen wie dem Versicherer Catlin Group und besitze aus seiner Zeit beim Modehändler „Next“ umfangreiche Kenntnisse im Bereich anspruchsvoller, wettbewerbsintensiver Konsumentenmärkte.

Sir Mike Rake hatte am 28. Januar dieses Jahres seine Absicht bekanntgegeben, vom Verwaltungsrat zurückzutreten. Die Aufnahme der Lowcostairline in den Aktienindex FTSE 100 sei ein guter Zeitpunkt für einen Wechsel an der Spitze des Verwaltungsrats, sagte Rake am Jahresanfang.

Von: airliners.de mit Easyjet

Lesen Sie jetzt

Baublies will nie wieder für die Ufo arbeiten oder kandidieren

Für den ehemaligen Ufo-Chef Nicoley Baublies ist die jüngste Abrechnung von Teilen der Ufo mit seiner Zeit bei der Gewerkschaft auch Ausdruck eines größeren Konflikts um die Arbeitsweise der Gewerkschaft. "Verwaltende Vereinsmeier" hätten wohl Angst vor seiner Rückkehr. Die werde es aber nicht geben - mit einer Einschränkung.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Management easyJet Köpfe