airliners.de Logo

Dreimal wöchentlich ab Basel Easyjet nimmt Dresden-Flüge auf

Easyjet hat ihr Deutschland-Streckennetz um ein siebtes Ziel erweitert und fliegt neu zwischen dem Euro-Airport Basel/Mulhouse Freiburg und Dresden. Die Verbindung wird drei Mal pro Woche bedient.

Easyjet fliegt seit dem 3.12.2010 zwischen Basel und Dresden © Flughafen Dresden / Michael Weimer
Easyjet fliegt seit dem 3.12.2010 zwischen Basel und Dresden © Flughafen Dresden / Michael Weimer

Die britische Billigfluggesellschaft Easyjet hat am Freitagabend den Flugverkehr auf der Linie Basel-Dresden aufgenommen. An Bord des Erstflugs von Basel nach Dresden waren 122 Passagiere, auf dem Rückflug 102 Reisende, wie der Flughafen Dresden International mitteilte.

Zwischen Dresden und dem Euroairport Basel/Mulhouse/Freiburg fliegt ein Airbus A319 mit 156 Sitzplätzen immer mittwochs, freitags und sonntags. „Damit sind wir die einzige Airline, die derzeit eine Non-Stop-Verbindung von Dresden nach Basel anbietet“, sagt Thomas Haagensen, Geschäftsführer easyJet Deutschland. Die Flugzeit beträgt eine Stunde und 25 Minuten.

Der Flughafen Dresden ist der siebte, den easyJet in Deutschland ansteuert – neben Berlin-Schönefeld, Dortmund, Düsseldorf, Hamburg, Köln-Bonn und München.

Von: dapd

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr easyJet Netzwerkplanung Dresden Basel Freiburg