airliners.de Logo
Am Flughafen Tegel: (von links) Easyjet-Europachef Thomas Haagensen, FBB-Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider, Easyjet-CEO Johan Lundgren, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD), Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup und Visit-Berlin-CEO Burkhard Kieker. © Flughafengesellschaft Berlin/Brandenburg
Easyjet-Chef Johan Lundgren (links) und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD). © airliners.de / Benjamin Recklies

Easyjet bietet im Sommer nicht 23 neue Destinationen ab Berlin-Tegel an, sondern 28. Dies kündigte Airline-Chef Johan Lundgren am Dienstag vor Journalisten in Berlin an. Damit würden ab beiden Berliner Airports in der laufenden Flugplanperiode 101 Strecken bedient.

Berlin ist mit mehr als 50 Millionen Passagieren seit 2004 ein Kernmarkt für uns.

Johan Lundgren, CEO von Easyjet

Ende Januar hatte Easyjet noch 3,8 Millionen Sitzplätze ab und nach Tegel angekündigt - nun sollen es über sechs Millionen sein.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Ground Handling & Operations
Ground Handling & Operations GAS German Aviation Service GmbH - Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is our specialty. Transportatio... Mehr Informationen
Technical Aviation English A-C - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - A good knowledge in Technical Aviation English is mandatory to fulfill the requirements for working in the technical field of aviation. Mehr Informationen
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen

Bereits Anfang März hatte Easyjet-Europachef Thomas Haagensen im Gespräch mit airliners.de angekündigt, dass der bereits zur Buchung freigegebene Sommerflugplan noch einmal angepasst würde. Neu hinzugekommen sind nun die Strecken nach: Aarhus, Alghero, Bari, Olbia und Prag.

Nicht nur Tegel wird in "Worldwide" aufgenommen

Auch verkündete Easyjet am Dienstag, dass man Tegel im Sommer zu einem weiteren Airport in der Umsteige-Allianz "Worldwide" mache wolle. Das Programm "Worldwide" bietet Langstreckenflüge mit anderen Partner-Carriern an.

Dass eine der größten europäischen Airlines strategisch so entscheidet, ist ein verlässlicher Beleg für die Bereitschaft von Easyjet, mit uns auch in Zukunft zu planen.

Engelbert Lütke Daldrup, Chef der Berliner Flughäfen

Neben Tegel sollen auch die Flughäfen Amsterdam, Edinburgh, Inverness, Paris-Charles-de-Gaulle sowie -Orly und Venedig-Marco-Polo ins Programm aufgenommen werden. Umsteigen bietet Easyjet bereits seit Herbst vergangenen Jahres in London-Gatwick und seit diesem Frühjahr auch in Mailand-Malpensa an.

Auch Thomas Cook Airlines wird Partner

"Worlwide" lebe nach Aussage von Easyjet-Europachef Thomas Haagensen von Partner-Airlines. Hier habe man bereits Kooperationen mit Loganair, Norwegian und West Jet geschlossen. Mit Thomas Cook Airlines, Corsair und La Compagnie wollen die Briten nun neue Fluggesellschaften ins Netz aufnehmen, sodass Easyjet-Kunden künftig auch bis Afrika oder bis in die Karibik fliegen können.

Flughafen Startdatum dortige Partner-Airline
Amsterdam Sommer 2018 Norwegian
Berlin-Tegel Sommer 2018 bislang unbenannt
Edinburgh bislang unbenannt Loganair, Norwegian
Inverness bislang unbenannt Loganair
London-Gatwick September 2017 Norwegian, Thomas Cook Airlines, West Jet
Mailand-Malpensa Frühling 2018 Neos, Norwegian
Paris-CDG Frühling 2018 Norwegian
Paris-Orly Frühling 2018 Corsair, La Compagnie, Norwegian
Venedig-Marco-Polo April 2018 bislang unbenannt

Quelle: Easyjet

Easyjet hatte von der insolventen Air Berlin für 40 Millionen Euro einen Teil deren bisherigen Drehkreuz-Engagements übernommen und hob im Januar erstmals in Tegel ab. Bis zum Sommer soll die Basis am Cityairport mit 25 eigenen Flugzeugen zur zweitgrößten von Easyjet ausgebaut werden - zu Beginn setzt man dort auf Wet-Leases.

Easyjet in Berlin-Tegel in diesem Jahr
Wet-Lease Easyjet
Jan 12 2
Feb 12 3
März 12 5
April 14 6
Mai 13 7
Juni 13 10
Juli 11 14
Aug 3 22
Sep 3 22
Okt 3 22
Nov 0 25

Die Grafik zeigt das Engagement von Easyjet am Flughafen Berlin-Tegel in den Monaten Januar bis November 2018 im Verhältnis zu im Wet-Lease geflogenen Maschinen für den Billigflieger im gleichen Zeitraum.Quelle: Easyjet

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil