airliners.de Logo
Tom Enders, CEO der Airbus Group, hisst die Flagge der neuen Airbus Group vor dem Hauptquartier in Toulouse. © EADS/CAPA/Bassignac
Das Logo der Airbus Group. © Airbus
Logo von Airbus Helicopters © Airbus
Logo von Airbus Defence and Space © Airbus
Das Airbus-Logo. © Airbus

Der EADS-Konzern hat sich mit dem Jahreswechsel wie geplant in Airbus Group umbenannt. Gleichzeitig mit der Umbenennung in eine einzige Marke werden auch zwei der drei Divisionen umbenannt, wie der Luft- und Raumfahrtkonzern heute mitteilte. Künftig besteht das Unternehmen aus Airbus mit Schwerpunkt auf dem zivilen Flugzeuggeschäft, Airbus Defence and Space, das die Verteidigungs- und Raumfahrtaktivitäten von Cassidian, Astrium und Airbus Military vereinigt und Airbus Helicopters, zuständig für das gesamte Hubschraubergeschäft. „Die Bündelung unter der starken Marke Airbus verleiht unseren Geschäften und Mitarbeitern die nötige Schubkraft für den Erfolg auf den Weltmärkten“, so Tom Enders, CEO der Airbus Group. Der Schritt zur Umbenennung war im Juli angkündigt worden.

Zudem unternehme das Unternehmen jetzt Schritte zur Änderung seiner Rechtsform: Nach der Umbenennung soll die Airbus Group N.V. im kommenden Jahr in eine Europäische Gesellschaft, Airbus Group SE (Societas Europaea), umgewandelt werden. Diese werde ihren Sitz weiterhin in den Niederlanden haben. „Wir sind ein Vorreiter bei der Integration europäischer Industrien. Dass sich unsere multinationale Kultur auch in unserer Rechtsform widerspiegelt, ist ein logischer und überfälliger Schritt“, so Enders. Diese rechtliche Umwandlung habe keine Auswirkung auf die Organisation und Geschäfte des Konzerns.

Sowohl die Umbenennung des Unternehmens in Airbus Group als auch die Änderung der Rechtsform zur Europäischen Gesellschaft bedürfen der Genehmigung durch die Hauptversammlung, wie der Konzerzn weiter informierte. Die Zustimmung für die rechtliche Umbenennung soll im Rahmen der Hauptversammlung im Mai erteilt werden. Die Änderung der Rechtsform wird voraussichtlich im Mai 2015 zur Genehmigung vorgelegt.

Wegen der Krise im Rüstungsbereich hatte EADS im Dezember angekündigt, europaweit 5800 Stellen abbauen zu wollen, davon allein 2600 in Deutschland. Enders hatte den massiven Stellenabbau damit begründet, dass die "traditionellen Märkte schrumpfen". Daher müssten "dringend" neue Märkte erschlossen werden. Vor allem die bisherige Konzerntochter Airbus hatte sich im vergangenen Jahr als Zugpferd des Konzerns erwiesen erwiesen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO TRAINICO GmbH - Machen Sie Karriere bei TRAINICO! Seit der Gründung im Jahr 1993 qualifiziert die TRAINICO GmbH Menschen erfolgreich in kaufmännischen und technischen... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang a Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Travel Services
Travel Services Flight Consulting Group - Travel Services bietet Dienstleistungen für Unternehmen aus der Geschäftsluftfahrt. Die Spezialisierung auf diesen Bereich ermöglicht es, die am beste... Mehr Informationen
AviationPower Business Services
AviationPower Business Services AviationPower Group - ANSPRUCHSVOLLE PERSONALLÖSUNGEN FÜR EINE ANSPRUCHSVOLLE BRANCHE. Durch unsere langjährige Erfahrung im Personalbereich sind wir in der Lage anspruchs... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil