DLR eröffnet neues Institut in Jena

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat ein neues Institut in Jena eröffnet. Dort sollen heterogene Datensätze gespeichert und analysiert werden, heißt es in einer Mitteilung. Das neue Institut soll sich konkret mit den Anforderungen der Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge beschäftigen.

Das neue Jenaer Institut wird mit jährlich 7,8 Millionen Euro durch den Bund und das Land Thüringen finanziert. © DLR

Von: cs

Lesen Sie jetzt
Themen
DLR Behörden, Organisationen Technik Verkehr IT F&E