airliners.de Logo
Lesetipp

DLR und ETH produzieren Kerosin aus Sonnenlicht und CO2

Ein vom DLR und der ETH Zürich entwickelter Reaktor produziert im spanischen Móstoles Kerosin aus Wasser und CO2. Dafür wird Sonnenlicht mittels einer Spiegelkonstruktion als Energiequelle genutzt, berichtet die "Flugrevue".

Sun-to-Liquid-Anlage des DLR und der ETH Zürich im spanischen Móstoles © ETH Zürich / Erik Köpf

Von: hr

Lesen Sie jetzt

Das Wiedererstarken der Magnetschwebebahn

Luftfahrtkonkurrenz der Zukunft (1/2) Kurz- und Mittelstreckenflüge sollen durch Bahnen ersetzt werden. Doch dafür braucht es am Boden erst einmal die notwendige Technik. Vor allem die Magnetbahn kommt dank China, aber auch Deutschland, wieder ins Gespräch. Im ersten Teil unserer Serie um Luftfahrt-Konkurrenzkonzepte am Boden geht es um das Potenzial als Kurzstreckenersatz.

Lesen Sie mehr über

Technik Umwelt DLR F&E Forschung CO2 Treibstoffe