Diese Zahlen verbucht der Flughafen Hamburg für 2018

Weniger Passagiere und weniger Flugbewegungen: Der Airport Hamburg sieht 2018 einen deutlichen Effizienzgewinn. 2019 will Flughafenchef Eggenschwiler die nächste Millionenmarke erreichen.

Der Geschäftsführer des Hamburg Airport, Michael Eggenschwiler © dpa / Daniel Bockwoldt

Der Flughafen Hamburg meldet für das vergangene Jahr ein leichtes Minus: 17,23 Millionen Passagiere haben laut Mitteilung 2018 den Airport genutzt. Das sind rund 2,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Zahl der Flugbewegungen nahm um 2,1 Prozent auf 156.400 Starts und Landungen ab. Auch das Frachtgeschäft legte zu - nämlich um sechs Prozent auf rund 80.000 Tonnen.

"2018 haben wir eine Konsolidierung bei den Passagierzahlen auf hohem Niveau erlebt", so Flughafenchef Michael Eggenschwiler. "Durch den vermehrten Einsatz von modernen und größeren Flugzeugtypen sowie einer steigenden Auslastung der Flugzeuge ist die Anzahl der Flugbewegungen zudem weiter gesunken."

Lärmkontur verkleinert

"Dieser Effizienzgewinn würde durch Auslastungszahlungen belegt: Die Zahl der Passagiere pro Flug lag laut Airport im vergangenen Jahr durchschnittlich bei 123,0 Gästen; 2017 waren es noch 121,4. Die durchschnittliche Anzahl an Sitzen pro Flug erhöhte sich von 156 auf 157. Im Vergleich zu 2017 ist die Auslastung der Maschinen am Hamburger Flughafen um 0,4 Prozentpunkte auf 78,2 Prozent gestiegen.

"Dies spiegele sich auch in der sogenannten Lärmkontur wieder. Diese bildet die die flächenmäßige Ausbreitung der Geräuschemissionen rund um den Flughafen ab. Erfasst wird die Fläche, in der die Belastung in den sechs verkehrsreichsten Monaten (Mai bis Oktober) einen äquivalenten Dauerschallpegel Leq3 von 62 Dezibel oder höher erreicht. 2018 war die Lärmkontur 13,95 Quadratkilometer groß; 2017 war sie noch mit 14,66 Quadratkilometer 4,8 Prozent höher.

"Für das laufende Jahr prognostizierte der Airport ein Wachstum von 2,5 Prozent. "Ich hoffe, dass wir sogar noch ein wenig mehr zulegen können und erstmals den Meilenstein von 18 Millionen Fluggästen in einem Jahr erreichen werden", so Eggenschwiler.

Von: br

Lesen Sie jetzt
Themen
Hamburg Flughäfen Verkehrszahlen Verkehr Michael Eggenschwiler