airliners.de Logo
Seite aus dem ersten Zwischenbericht zum Absturz der Boeing 737 Max 8 von Ethiopian Airlines. © ECAA

Die äthiopische Civil Aviation Authority (ECAA) hat den Zwischenbericht zum Absturz einer Boeing 737 Max 8 der Ethiopian Airlines veröffentlicht. Nachdem das Verkehrsministerium am Donnerstag bereits die wesentlichen Erkenntnisse daraus präsentiert hat, sind die vorläufigen Ergebnisse der Flugunfalluntersuchungen nun in Gänze online abrufbar.

Demnach wich der Wert des linken Angle-of-Attac-Sensors kurz nach dem Abheben von den Werten des rechten Sensors ab und erreichte 74,5 Grad. Auf Strömngsabriss-Warnhinweise hin deaktivierten die Piloten den Autopiloten und gingen Checklisten durch. Dennoch zeichnete der Flugdatenrekorder vier weitere automatische Trimmbefehle auf - obwohl die Besatzung wie von Boeing vorgegeben den elektrischen manuellen Trimm als Gegenmaßnahme für die automatische Trimmung verwendete.

Eine Grafik in dem 33-seitigen Dokument zeigt die automatischen und die manuellen Trimmvorgänge während des kurzen Unglücksflugs sowie manuelle Steuerversuche der Crew :

Daten des Flightrecorders aus dem abgestürzten Ethiopian-Airlines-Flugzeug zeigen die Trimmprobleme bei der Boeing 737 Max 8, nachdem ein "Angle of Attac"-Sensor falsche Daten liefert. (Hier zur Großversion) Foto: © ECAA

FAA und Boeing arbeiten an weiterem Software-Problem

Nach der Veröffentlichung des Zwischenberichts zum Boeing-Absturz in Äthiopien hat der US-Flugzeugbauer Boeing einen weiteren Softwarefehler im Flugzeugtyp 737 Max eingeräumt.

Es handle sich um ein "Element der Software, das korrigiert werden muss", sagte am Donnerstag ein Sprecher des Flugzeugbauers. Es bestehe keinerlei Verbindung zum Trimmsystem MCAS, versicherte der Sprecher. Boeing habe bereits "die Lösung" gefunden.

Das Trimmsystem MCAS (Maneuvering Characteristics Augmentation System) steht im Verdacht, für den Absturz in Äthiopien und den im Oktober in Indonesien verantwortlich zu sein.

Am 10. März war eine 737 Max 8 der Ethiopian Airlines kurz nach dem Start in Addis Abeba abgestürzt, alle 157 Menschen an Bord kamen ums Leben. Im Oktober verunglückte eine Lion-Air-Maschine des gleichen Typs vor der indonesischen Insel Java, alle 189 Insassen starben.

Nach diesen beiden Abstürzen müssen die Maschinen des Typs am Boden bleiben. Boeing arbeitet an einem Softwareupdate, das die US-Luftfahrtbehörde FAA genehmigen muss. Sie hatte vor wenigen Tagen erst Nachbesserungen an einem ersten Update gefordert.

© dpa, Mulugeta Ayene/AP Lesen Sie auch: FAA nimmt 737-Max-Softwareupdate nicht ab

Zuvor hatte die "Washington Post" berichtet, dass die US-Luftfahrtbehörde FAA das neue Problem beanstandet habe. Solange es nicht gelöst sei, werde das Startverbot für Boeings Unglücksflieger der 737-Max-Serie nicht aufgehoben.

Die Zeitung schrieb unter Berufung auf zwei mit der FAA-Untersuchung vertraute Quellen, dass das Problem als entscheidend für die Flugsicherheit eingestuft werde. Boeing bezeichnete es indes als "relativ geringfügige Angelegenheit", die zusammen mit dem MCAS-Update adressiert werde.

Boeing-Chef bestätigt MCAS-Fehler

Zuvor hatte Boeing-Vorstandschef Dennis Muilenburg so deutlich wie noch nie Probleme mit der Steuerungssoftware MCAS eingeräumt. Es scheine nach dem vorläufigen Ermittlungsbericht zum Absturz in Äthiopien, als ob das Programm durch falsche Sensordaten unnötigerweise eingeschaltet worden sei, sagte Muilenburg am Donnerstag in einer Videobotschaft. Damit wird die Theorie, dass ein Softwarefehler die Maschine Richtung Boden lenkte, von oberster Konzernstelle gestützt.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Fluggastabfertigung
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Fluggastabfertigung TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet neben einer großen Auswahl von Fachkursen in der Flugzeug-, Fluggast- und Gepäckabfertigung oder Luftverkehrsmanagement auch Schulunge... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang a Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der... Mehr Informationen
Schulung für Personen mit Zugang zu Sicherheitsbereichen gem. Ziffer 11.2.6 der DVO (EU) 2015/1998 (Flughafenausweis) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Personen mit unbegleitetem Zugang zu Sicherheitsbereichen müssen eine Schulung absolvieren. Voraussetzung zur Ausstellung eines Flughafenausweises.Sch... Mehr Informationen
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel GAS German Aviation Service GmbH - At GAS we offer more than just the ordinary. You can not only rely on our longtime experience in ground handling and our expert team handling our fuel... Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil