airliners.de Logo
Flugzeuge der Air Berlin und der Lufthansa. © AirTeamImages.com / TT

Die mögliche Teilübernahme der kriselnden Fluggesellschaft Air Berlin durch die Lufthansa rückt näher. Der Aufsichtsrat von Europas größter Fluggesellschaft solle das Geschäft bei seiner nächsten Sitzung Ende September absegnen, berichtete die "Süddeutsche Zeitung". Wichtigster Teil der Vereinbarung ist dem Bericht zufolge, dass Lufthansa vom kommenden Winterflugplan an etwa 40 Flugzeuge von Air Berlin samt Besatzungen mieten soll. Der Winterflugplan tritt am 31. Oktober in Kraft.

Zu dem Geschäft gehöre außerdem eine Zusammenarbeit von Lufthansa mit dem Air-Berlin-Großaktionär Etihad Airways. Es gebe aber noch Differenzen über den Umfang der Kooperation, schreibt die "SZ". Ein Lufthansa-Sprecher wollte sich am Samstag nicht zu dem Bericht äußern. Auch Air Berlin und Etihad lehnten Stellungnahmen ab. Bereits Mitte Juli war über mögliche Verhandlungen und Kooperationen zwischen den beiden Fluggesellschaften berichtet worden.

Konzentration auf Düsseldorf und Berlin

Bei einem Wet-lease würde Air Berlin den Teil ihres Netzes übertragen, der nicht die beiden Drehkreuze in Berlin und Düsseldorf berührt, heißt es in dem Bericht. Die Lufthansa integriere diesen in ihre Billigsparte Eurowings und übernehme das kommerzielle Risiko für die Flüge. Bei den Strecken geht es vor allem um die Slots. Air Berlin wäre dem Bericht zufolge dann mit weniger als 100 Flugzeugen etwa ein Drittel kleiner als derzeit und würde sich auf Düsseldorf und Berlin konzentrieren.

© dpa, Bernd Settnik Lesen Sie auch: Etihad, Air Berlin, Eurowings - Die Win-Win-Win-Situation

Air Berlin schreibt seit Jahren rote Zahlen. Die Fluggesellschaft hatte sich etwa durch die Übernahme des Ferienfliegers LTU hohe Personalkosten eingebrockt. Mehrere Sanierungsrunden konnten die Verluste nicht eindämmen. Die Flotte von rund 140 Jets ist geleast, eigene Maschinen besitzt Air Berlin nicht mehr. Vorstandschef Stefan Pichler hatte im August "tiefgreifende Veränderungen" im Unternehmen angedeutet.

Etihad sorgt immer wieder für Finanzspritzen

Etihad Airways, der gut 29 Prozent der Anteile gehören, schießt immer wieder Geld zu. Für die arabische Fluglinie ist der deutsche Ableger dennoch wichtig - als Zubringer für ihr Drehkreuz Abu Dhabi. Selbst dürfen die Araber nur wenige deutsche Flughäfen anfliegen.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr will die Tochter Eurowings im Kampf gegen Billigflieger wie Ryanair und Easyjet ausbauen. Eurowings ist als Plattform angelegt, an der andere Fluggesellschaften auf verschiedene Weise andocken können. Der Kauf anderer Fluglinien ist dabei ebenso denkbar wie eine Kooperation oder eben ein Wet-lease.

© Eurowings, Lesen Sie auch: Eurowings pendelt zwischen Aufholjagd und Wachstumsschwäche

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Master - International Management Aviation
Master - International Management Aviation IU International University of Applied Sciences - Das Masterstudium International Management mit dem Major Aviation Management bereitet Sie gezielt auf die Herausforderungen als Führungskraft im Luftf... Mehr Informationen
Amadeus-Kurse
Amadeus-Kurse Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Amadeus-Kurse werden zur Auswahl in modularer Präsenzform Modul A, B und C angeboten. Modul A wendet sich an Einsteiger in das Amadeus-Buchungssystem... Mehr Informationen
EWIS Continuation - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The EWIS Training is a web-based training solution, based on EASA AMC 20-22 and FAA AC120-94. Mehr Informationen
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang a Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **Zwei Textilanhänger mit aufgesticktem "Condor"-Logo und "Remove Before Flight" in den Farben Rot/Weiß und Grau/Gelb. Ein Textilanhänger mit beidseit... Mehr Informationen
DOA Course Lufthansa Technical Training GmbH - Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse über luftrechtlichen Anforderungen an Entwicklungsbetriebe gemäß EASA Part-21 und zugehörige Zulassungsverfahren. Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil