airliners.de Logo

Corona-Krise zwingt Airlines zu mehr Flexibilität

Fluggesellschaften müssen aufgrund der Corona-Krise ihren Kunden mehr Flexibilität gewähren. Die großen Netzwerk-Airlines als auch die Billigflieger ändern ihre Umbuchungsgebühren und führen freie Mittelsitze ein, berichtet das "Handelsblatt". Die Sonderangebote haben dabei geholfen, die Kunden im Sommer dazu zu bewegen, wieder zu fliegen.

Von: br

Lesen Sie jetzt

Drei Fragen zwischen Reiselust und Corona-Frust

Gastbeitrag Eine Trend-Umfrage zur Corona-Pandemie zeigt die Veränderungen im Buchungsverhalten von Urlaubsreisenden. Manuel Wehner von der Frankfurt University of Applied Sciences leitet daraus drei konkrete Fragen ab, die sich Branchen-Entscheider jetzt stellen müssen.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Marketing Management Corona-Virus Rahmenbedingungen Passenger Experience