airliners.de Logo
Ein Beamter der Bundespolizei bei der Passkontrolle. © dpa / Marius Becker

Ob digital auf dem Smartphone oder ausgedruckt - seit einem Monat müssen alle aus dem Ausland einreisenden Passagiere einen Nachweis über einen negativen Corona-Test bei Kontrollen am Hamburger Flughafen vorlegen. Der Bundespolizei zufolge laufen diese Kontrollen reibungslos ab, wie eine Sprecherin in Hamburg der Deutschen Presse-Agentur sagte. "Die Fluggäste sind mittlerweile sehr gut vorbereitet und wissen genau, was sie für die Einreise brauchen."

Am Anfang habe es verständlicherweise zunächst ein wenig geruckelt. Mittlerweile lassen die Fluggesellschaften jedoch nur noch Passagiere mit negativem Corona-Testnachweis an Bord. Er darf bei der Landung maximal 48 Stunden alt sein. Zudem ist eine digitale Einreiseanmeldung (DEA) bei Flügen aus Risikogebieten, Hochinzidenzgebieten und Virusvariantengebieten verpflichtend. Auch die wird bereits von den Airlines eingefordert und somit schon vor dem Betreten des Flugzeuges am Abflugort kontrolliert.

Die Bundespolizei, die am Flughafen die Einhaltung der Coronavirus-Einreiseverordnung überwacht, kontrolliert somit ein zweites Mal. Entsprechend selten muss sie mittlerweile Verstöße gegen die Anmelde-, Test- und Nachweispflicht an die Gesundheitsämter weitergeben. Seit Januar seien Berichte im unteren zweistelligen Bereich übermittelt worden, im April war es nur einer. "Im Gegensatz dazu wurden im selben Zeitraum 66 Berichte aufgrund der fehlenden DEA/Ersatzmitteilung weitergeleitet", hieß es bei der Bundespolizei.

Personalintensive Kontrollen

Für diese seit dem 30. März und noch bis mindestens 12. Mai nötigen, zusätzlichen Kontrollen, die neben den zwingend grenzpolizeilichen Ein- und Ausreisekontrollen durchgeführt werden, ist viel Personal nötig, sagte die Sprecherin. "Die Flüge sind arbeitsintensiver als vorher.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
EASA Part-M/Part-145
EASA Part-M/Part-145 Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erhalten detaillierte Kenntnisse von Part-M und Part-145 (Commission Regulation (EU) No. 1321/2014 Annex I und II) über die Anfor... Mehr Informationen
FBO & Ground Handling Services for Business Jets
FBO & Ground Handling Services for Business Jets GAS German Aviation Service GmbH - Ground Handling & Operations Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals STI Security Training International GmbH - 11.2.7 Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins Grundschulung Jede Person, die an einer allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins t... Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart TRAINICO GmbH - Eine Umschulung mit IHK-Abschluss dauert mindestens 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen auszuprobieren... Mehr Informationen

Wir haben ein deutlich höheres Kontrollaufkommen." So waren in dieser Woche beispielsweise 32 Passagiere eines Fluges aus Zürich unmittelbar nach der Gangway von drei Bundespolizisten kontrolliert worden. Am Standort in Hamburg sind den Angaben zufolge rund 220 Beamte im Schichtdienst im Einsatz.

Derzeit starten und landen in Hamburg täglich jeweils etwa 36 Flugzeuge. Vor der Pandemie waren es an einem vergleichbaren Tag rund 200 Starts und 200 Landungen.