Condor mit neuen Langstreckenzielen im Sommer 2020

Condor stationiert ab Mai 2020 eine Boeing 767 am Münchener Flughafen und steuert mit dieser vier Ziele an. Jeweils einmal wöchentlich geht es nach Cancun, Halifax und Punta Cana. Dreimal pro Woche wird München mit Seattle verbunden. Neben den Abflügen ab Frankfurt werden die Ziele Cancun und Punta Cana sowie Mauritius ab München bereits in der aktuellen Wintersaison 2019/20 angeflogen. Ab Frankfurt geht es im kommenden Sommer Montags und Donnerstags ins kanadische Edmonton. Auch wöchentliche Flüge ab Frankfurt zu den Karibik-Zielen Barbados und Tobago sind wieder buchbar.

Der Kondor ist zurück auf dem Leitwerk © Condor

Von: dk

Lesen Sie jetzt
Themen
Condor München Fluggesellschaften Flughäfen Frankfurt Streckenankündigungen