airliners.de Logo

Ankündigung auf der ITB Cirrus Airlines neu von FMO nach Salzburg

Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) erhält eine neue Flugverbindung nach Österreich. Ab Ende Mai will die Regionalfluggesellschaft Cirrus Airlines den Airport werktags mit der Salzburg verbinden.

Ingrid Schultheis und Jan Bresler (beide Geschäftsführer der Cirrus Airlines) sowie FMO-Geschäftsführer Prof. Gerd Stöwer © Flughafen Münster-Osnabrück

Cirrus Airlines und der Flughafen Münster/Osnabrück haben auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin haben die Fluggesellschaft eine neue Flugverbindung vorgestellt. Ab dem 30. Mai will die Regionalfluggesellschaft fünfmal wöchentlich nach Salzburg fliegen.

Montags bis freitags startet eine Dornier 328 jeweils um 10:10 Uhr am Flughafen Münster/Osnabrück. Rückflüge von Salzburg gibt es immer um 14:30 Uhr. Die Flugzeit beträgt 90 Minuten. Für die Flüge nach Salzburg werden Prämienmeilen des Lufthansa-Vielfliegerprogramms Miles & More gutgeschrieben.

Mit dem neuen Angebot richten sich Cirrus Airlines und der Flughafen Münster/Osnabrück sowohl an Geschäftsreisende als auch an Urlauber. Die neuen Flüge sollen in rund zwei Wochen buchbar sein.

Von: airliners.de mit FMO

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr Netzwerkplanung Salzburg Münster/Osnabrück ITB Cirrus