airliners.de Logo
Passagiermaschinen stehen auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn © dpa / Thomas Frey

Nach einem Zeitungsbericht verdichten sich die Hinweise, dass der Flughafen Hahn an einen chinesischen Investor verkauft wird. Beste Chancen für den Kauf des Hunsrückflughafens hat die HNA Group, schriebt der "Trierischer Volksfreund". Auch beim zweiten potenziellen Bieter soll es sich um chinesische Investoren handeln.

Bereits Mitte Januar war aus Kreisen der Luftfahrt bestätigt worden, dass mindestens einer der drei verbliebenen Bieter aus dem Reich der Mitte komme und sich den kriselnden Airport bereits angeschaut habe. Hahn-Aufsichtsratschef Salvatore Barbaro sprach von "substanziellen Angeboten", hüllte sich aber ansonsten in Schweigen.

Die HNA-Gruppe ist ein milliardenschwerer chinesischer Großkonzern, der international unter anderem im Hotel- und Tourismusgeschäft sowie im Flughafenmanagement aktiv ist. Neben Hainan Airlines, der viertgrößten chinesischen Fluggesellschaft, gehören zahlreiche weitere Airlines zum Konzern - auch aus dem Luftfrachtbereich.

An Yangtze River Express beteiligt

So ist die HNA Group unter anderem an der Frachtairline Yangtze River Express beteiligt. Diese hatte sich im Frühjahr 2015 vom Hahn verabschiedet und war an den Flughafen München gewechselt. Der Rückzug der Yangtze River Express vom Hunsrückflughafen könnte strategischer Natur gewesen sein, vermutet nun der "Volksfreund". Die Frachtairline war mit rund 30 Prozent Cargoaufkommen der größte Kunde des Flughafens - und ein deutlicher Rückgang des Frachtaufkommens könnte sich auch auf den Kaufpreis auswirken.

Bereits Mitte Dezember hatte die "Allgemeine Zeitung" unter anderem von einem chinesischen Kaufinteressenten berichtet. Wie die Zeitung mit Verweis auf eigene Informationen damals schrieb, soll er 60 Millionen Euro dafür verlangt haben, dass er den Hahn übernimmt.

© Swissport, Lesen Sie auch: Chinesische HNA Group übernimmt Abfertiger Swissport

Bis zum Frühjahr soll der Flughafen Hahn verkauft sein. Offen ist derzeit, ob es noch vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz am 13. März dazu kommen wird. "Wir werden den Verkaufsprozess weder beschleunigen noch verzögern", zitierte der "Volksfreund" die rheinland-Pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD).

© dpa, Thomas Frey Lesen Sie auch: Fünf Fragen an den Chef des Flughafens Hahn

2016 wird am Hunsrückflughafen ein Defizit von fast 16 Millionen Euro erwartet. Der Airport gehört zu 82,5 Prozent Rheinland-Pfalz und zu 17,5 Prozent Hessen. Beide Bundesländer wollen ihre Anteile am früheren US-Militärflughafen verkaufen. Die EU-Kommission in Brüssel hatte im vergangenen Jahr in zwei Beihilfeverfahren frühere Subventionen des Landes für den Airport gebilligt und so den Weg für einen Verkauf freigemacht.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
TRAINICO Technical Training – Qualität nach weltweit gültigen Standards
TRAINICO Technical Training – Qualität nach weltweit gültigen Standards TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet als einer der wenigen nach EASA Part 147 zertifizierten Schulungsunternehmen Prüfungsvorbereitungskurse für den Erwerb einer CAT A1, C... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Ground Handling & Operations
Ground Handling & Operations GAS German Aviation Service GmbH - Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is our specialty. Transportatio... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Luftrecht (Rechts- und Verwaltungsvorschriften)L0092-01
Luftrecht (Rechts- und Verwaltungsvorschriften)L0092-01 Lufthansa Technical Training GmbH - Lernen Sie das benötigte Hintergrundwissen über Regeln und Gesetze in der Luftfahrt. Mehr Informationen
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **Zwei Textilanhänger mit aufgesticktem "Condor"-Logo und "Remove Before Flight" in den Farben Rot/Weiß und Grau/Gelb. Ein Textilanhänger mit beidseit... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen